5. Mose 1, 32

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 1, Vers: 32

5. Mose 1, 31
5. Mose 1, 33

Luther 1984:Und trotzdem glaubtet ihr dem HERRN, eurem Gott, nicht,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber trotz alledem bliebt ihr ohne Vertrauen auf den HErrn, euren Gott,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Aber trotzdem-1- hatte niemand von euch Vertrauen in den HERRN, euren Gott-a-, -1) w: In dieser Sache. a) Psalm 106, 24; Hebräer 3, 19.
Schlachter 1952:Aber in dieser Sache wolltet ihr dem HERRN, eurem Gott, nicht vertrauen,
Schlachter 2000 (05.2003):Aber in dieser Sache wolltet ihr dem HERRN, eurem Gott, nicht glauben,
Zürcher 1931:Trotzdem vertrautet ihr nicht auf den Herrn, euren Gott,
Luther 1912:Aber das galt nichts bei euch, daß ihr an den Herrn, euren Gott, hättet geglaubt,
Buber-Rosenzweig 1929:Noch auf diese Rede bliebt ihr ohne Vertraun auf IHN euren Gott,
Tur-Sinai 1954:Doch in dieser Sache vertraut ihr nicht auf den Ewigen, euren Gott,
Luther 1545 (Original):Aber das galt nichts bey euch, das jr an den HERRN ewren Gott hettet gegleubt,
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber das galt nichts bei euch, daß ihr an den HERRN, euren Gott, hättet geglaubet,
NeÜ 2021:Aber trotzdem hattet ihr kein Vertrauen zu Jahwe, eurem Gott,
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und trotz dieser Rede(a) hattet ihr kein Vertrauen auf(b) Jahweh, euren Gott,
-Fussnote(n): (a) o.: Und in dieser Sache (b) o.: wart ihr nicht Glaubende an ...; der heb. Ausdruck bez. das Nicht-Glauben als einen andauernden Zustand.
-Parallelstelle(n): Psalm 106, 24; Hebräer 3, 19
English Standard Version 2001:Yet in spite of this word you did not believe the LORD your God,
King James Version 1611:Yet in this thing ye did not believe the LORD your God,
Westminster Leningrad Codex:וּבַדָּבָר הַזֶּה אֵֽינְכֶם מַאֲמִינִם בַּיהוָה אֱלֹהֵיכֶֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 22: S. Anm. zu 4. Mose 13.14 zur Erklärung des Hintergrundes. 1, 22 Lasst uns Männer vor uns hersenden. Als das Volk von Mose aufgefordert wurde, das Land einzunehmen (V. 20.21), baten sie ihn, zuerst Kundschafter ins Land zu senden. Es scheint, dass Mose ihre Bitte dem Herrn vortrug, der ihren Plan genehmigte und Mose befahl, die Kundschafter zu bestimmen (4. Mose 13, 1.2). Folglich suchte Mose 12 Männer aus, die auszogen, um das Land zu erkunden (4. Mose 13, 17-20).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 1, 32
Sermon-Online