5. Mose 11, 11

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 11, Vers: 11

5. Mose 11, 10
5. Mose 11, 12

Luther 1984:sondern es hat Berge und Auen, die der Regen vom Himmel tränkt, -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):nein, das Land, in das ihr hinüberzieht, um es in Besitz zu nehmen, ist ein Land mit Bergen und Tälern, das vom Regen des Himmels getränkt wird,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:sondern das Land, in das ihr hinüberzieht, um es in Besitz zu nehmen, ist ein Land mit Bergen und Tälern - vom Regen des Himmels trinkt es Wasser-a- -, -a) 5. Mose 8, 7; 1. Mose 27, 28.
Schlachter 1952:sondern das Land, dahin ihr ziehet, um es einzunehmen, hat Berge und Täler, die Wasser vom Regen des Himmels trinken.
Zürcher 1931:Das Land, dahin ihr ziehen werdet, es zu besetzen, ist ein Land mit Bergen und Tälern, das vom Regen des Himmels Wasser trinkt, -5. Mose 8, 7.
Luther 1912:sondern es hat Berge und Auen, die der Regen vom Himmel tränkt, –
Buber-Rosenzweig 1929:das Land, wohin ihr schreitet es zu ererben, ein Land von Bergen und Gesenken ists, vom Regen des Himmels trinkt es Wasser,
Tur-Sinai 1954:das Land, in das ihr hinüberzieht, um es in Besitz zu nehmen, ist ein Land mit Bergen und Tälern, vom Regen des Himmels trinkt es Wasser,
Luther 1545 (Original):Sondern es hat Berge vnd Awen, die der Regen von Himel trencken mus,
Luther 1545 (hochdeutsch):sondern es hat Berge und Auen, die der Regen vom Himmel tränken muß,
NeÜ 2016:Nein, das Land, in das ihr jetzt kommt, ist ein Land mit Bergen und Tälern, das vom Regen bewässert wird,
Jantzen/Jettel 2016:sondern das Land, wohin ihr hinüberzieht, um es in Besitz zu nehmen, ist ein Land mit Bergen und Tälern; vom Regen des Himmels trinkt es Wasser; a)
a) 1. Mose 27, 28
English Standard Version 2001:But the land that you are going over to possess is a land of hills and valleys, which drinks water by the rain from heaven,
King James Version 1611:But the land, whither ye go to possess it, [is] a land of hills and valleys, [and] drinketh water of the rain of heaven: