Richter 18, 1

Das Buch der Richter

Kapitel: 18, Vers: 1

Richter 17, 13
Richter 18, 2

Luther 1984:ZU der Zeit war kein König in Israel. Und -a-der Stamm der Daniter suchte sich zu der Zeit ein Erbteil, wo sie wohnen könnten; denn es war ihm bis auf den Tag noch kein Erbe zuteil geworden unter den Stämmen Israels. -a) Richter 1, 34; Josua 19, 40-48.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ZU jener Zeit gab es noch keinen König in Israel; und der Stamm der Daniten suchte sich damals gerade ein Gebiet zur Ansiedlung, denn es war ihm bis dahin inmitten der israelitischen Stämme noch kein Gebiet als Erbbesitz zugefallen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:IN jenen Tagen gab es keinen König in Israel-a-. Und in jenen Tagen suchte sich der Stamm der Daniter ein Erbteil zum Wohnen; denn bis zu jenem Tag war ihm mitten unter den Stämmen Israels nichts als Erbteil zugefallen-b-. -a) Richter 17, 6. b) Richter 1, 34.
Schlachter 1952:ZU jener Zeit war kein König in Israel. Und zu jener Zeit suchte sich der Stamm der Daniter ein Erbteil, wo sie wohnen könnten; denn bis dahin war ihm unter den Stämmen Israels kein Erbe zugefallen.
Zürcher 1931:Damals gab es noch keinen König in Israel. ZU jener Zeit suchte sich der Stamm der Daniten einen Erbbesitz, um sich anzusiedeln; denn bis dahin war ihm unter den Stämmen Israels noch kein Land als Erbbesitz zugefallen. -Richter 1, 34.
Luther 1912:Zu der Zeit war a) kein König in Israel. Und der Stamm der Daniter suchte sich ein Erbteil, da sie wohnen möchten; b) denn es war bis auf den Tag noch kein Erbe für sie gefallen unter den Stämmen Israels. - a) Richt. 17, 6. b) Richt. 1, 34.
Buber-Rosenzweig 1929:In jenen Tagen gab es keinen König in Jissrael. In jenen Tagen suchte sich der Danstab ein Eigentum, um sich anzusiedeln, denn bis zu jenem Tag war ihm inmitten der Volksstäbe Jissraels nichts als Eigentum angefallen.
Tur-Sinai 1954:In jenen Tagen war kein König in Jisraël. Und in jenen Tagen suchte sich der Stamm der Daniten Besitz, um sich anzusiedeln; denn ihm war noch bis zu jenem Tag unter den Stämmen Jisraëls nichts als Besitztum zugefallen.
Luther 1545 (Original):Zu der zeit war kein König in Jsrael, Vnd der stam der Daniter suchte jm ein Erbteil, da sie wonen möchten, Denn es war bis auff den tag noch kein Erbe fur sie gefallen vnter den stemmen Jsrael.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zu der Zeit war kein König in Israel. Und der Stamm der Daniter suchte ihm ein Erbteil, da sie wohnen möchten; denn es war bis auf den Tag noch kein Erbe für sie gefallen unter den Stämmen Israels.
NeÜ 2021:Die Kundschafter aus DanDamals gab es noch keinen König in Israel. Der Stamm Daniel war gerade dabei, sich ein eigenes Wohngebiet zu suchen, denn bis dahin war ihm noch kein Eigentum innerhalb der Stämme Israels zugefallen.
Jantzen/Jettel 2016:In jenen Tagen gab es keinen a)König in Israel. Und in jenen Tagen suchte sich der Stamm der b)Daniter ein Erbteil zum Wohnen, denn bis auf jenen Tag war ihm inmitten der Stämme Israels nichts als Erbteil zugefallen.
a) König Richter 17, 6;
b) Daniter Richter 1, 34; Josua 19, 47
English Standard Version 2001:In those days there was no king in Israel. And in those days the tribe of the people of Daniel was seeking for itself an inheritance to dwell in, for until then no inheritance among the tribes of Israel had fallen to them.
King James Version 1611:In those days [there was] no king in Israel: and in those days the tribe of the Danites sought them an inheritance to dwell in; for unto that day [all their] inheritance had not fallen unto them among the tribes of Israel.




Predigten über Richter 18, 1
Sermon-Online