1. Samuel 8, 2

Das erstes Buch Samuel

Kapitel: 8, Vers: 2

1. Samuel 8, 1
1. Samuel 8, 3

Luther 1984:Sein erstgeborener Sohn hieß Joel und der andere -a-Abija, und sie waren Richter zu -b-Beerscheba. -a) 1. Chronik 6, 13. b) Amos 8, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sein ältester Sohn hieß Joel, sein zweiter Abia; sie sprachen in Beerseba Recht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der Name seines erstgeborenen Sohnes war Joel und der Name seines zweiten Abija-a-; sie waren Richter in Beerscheba-b-. -a) 1. Chronik 6, 13. b) 1. Mose 46, 1.
Schlachter 1952:Sein erstgeborener Sohn hieß Joel und der andere Abija; die waren Richter zu Beer-Seba.
Zürcher 1931:Sein Erstgeborener hiess Joel, sein zweiter Abia; die sprachen Recht zu Beerseba.
Luther 1912:Sein erstgeborener Sohn hieß Joel und der andere Abia, und sie waren Richter zu Beer-Seba. - 1. Chronik 6, 13.
Buber-Rosenzweig 1929:- der Name seines Erstlingssohns war Joel, der Name seines Zweitgebornen Abija - , Richtern in Berscheba.
Tur-Sinai 1954:Und der Name seines erstgeborenen Sohnes war Joël, und der Name seines zweiten Abija: Richter in Beer-Scheba.
Luther 1545 (Original):Sein Erstgeborner son hies Joel, vnd der ander Abia, vnd waren Richter zu Bersaba.
Luther 1545 (hochdeutsch):Sein erstgeborner Sohn hieß Joel und der andere Abia; und waren Richter zu Berseba.
NeÜ 2021:Sein Erstgeborener hieß Joël, der zweite Abija. Sie übten ihr Amt in Beerscheba aus.
Jantzen/Jettel 2016:Und der Name seines erstgeborenen Sohnes war Joel, und der Name seines zweiten Abija; sie richteten in Be-er-scheba. a)
a) Abija 1. Chronik 6, 28; Beersche . 1. Samuel 3, 20
English Standard Version 2001:The name of his firstborn son was Joel, and the name of his second, Abijah; they were judges in Beersheba.
King James Version 1611:Now the name of his firstborn was Joel; and the name of his second, Abiah: [they were] judges in Beersheba.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 1: Dieser Teil des Buches konzentriert sich auf die Wechselwirkungen zwischen Israel, Samuel und Saul. Diese Kapitel beginnen damit, dass Israels Älteste zu Samuel nach Rama kommen (8, 4) und schließen mit Samuels Weggang von Saul und seiner Rückkehr nach Rama (15, 34). Die Kapitel 8, 1-12, 25 beschreiben die Einsetzung des Königtums über das Volk Israel und Sauls Antritt als erster König. Diese Kapitel sind durch den Hinweis auf Samuels Alter verbunden (8, 1; 12, 2) und durch die sich wiederholende Formulierung »höre auf die Stimme des Volkes« (8, 7.9.19.22; 12, 1.14.15). Die Kapitel 13, 1-15, 35 berichten von Sauls Fehlern als König über Israel. Die Ereignisse dieser Kapitel sind in zwei Treffen zwischen Saul und Samuel eingebettet, die beide in Gilgal stattfanden (13, 4.7.8.12.15; 15, 12.21.33). 8, 1 Samuel war alt geworden. Samuel war etwa 60 Jahre alt (1043 v. Chronik). Er ernannte seine beiden Söhne zu Richtern, die in Beerscheba dienen sollten, einer Stadt ca. 90 km südlich von Rama.




Predigten über 1. Samuel 8, 2
Sermon-Online