1. Chronik 6, 13

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 6, Vers: 13

1. Chronik 6, 12
1. Chronik 6, 14

Luther 1984:Und die Söhne Samuels waren: der Erstgeborene Joel und der zweite Sohn Abia.-a- -a) 1. Samuel 8, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und die Söhne Samuels waren: der Erstgeborene Joel und der zweite Abia. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Söhne Samuels-a-: Der Erstgeborene -1-Joel und der zweite (Sohn) Abija-1b-. - -1-1) so mit altÜs.; MasT: Waschni und Abija. a) V. 18. b) 1. Samuel 8, 2.
Schlachter 1952:Und die Söhne Samuels: der Erstgeborene (Joel)-a- und der zweite Abija. -a) vgl. V. 33.++
Zürcher 1931:Die Söhne Samuels: der Erstgeborne Joel und der zweite Abia. -1. Samuel 8, 2.
Luther 1912:Und die Kinder Samuels waren: der Erstgeborene Vasni und Abia. - 1. Samuel 8, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:die Söhne Schmuels: der Erstling, Waschni, und Abija,
Tur-Sinai 1954:Und die Söhne Schemuëls: Der Erstgeborene Waschni, und Abija.
Luther 1545 (Original):des son war Samuel, Des erstgeborner war, Vasni vnd Abija.
Luther 1545 (hochdeutsch):des Sohn war Samuel; des Erstgeborner war Vasni, und Abija.
NeÜ 2021:(13) Die Söhne Samuels waren sein Erstgeborener Joël (So mit alten Übersetzungen. Hebräisch: Waschni.)und der zweite Abija.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Söhne Samuels: der Erstgeborene Waschni, und Abija. a)
a) 1. Chronik 6, 18; 1. Samuel 8, 1 .2
English Standard Version 2001:The sons of Samuel: Joel his firstborn, the second Abijah.
King James Version 1611:And the sons of Samuel; the firstborn Vashni, and Abiah.
John MacArthur Studienbibel:6, 12: Samuels Name in dieser levitischen Abstammungslinie bestätigt, dass er in die Priesterschaft aufgenommen wurde (vgl. 1. Samuel 1, 24-28; 2, 24-3, 1). Dass Elkana aus Ephraim war (1. Samuel 1, 1), bedeutet nicht, dass er von Ephraim abstammte, sondern dass er dort lebte (4. Mose 35, 6-8).




Predigten über 1. Chronik 6, 13
Sermon-Online