2. Samuel 18, 5

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 18, Vers: 5

2. Samuel 18, 4
2. Samuel 18, 6

Luther 1984:Und der König gebot Joab und Abischai und Ittai und sprach: -a-Verfahrt mir schonend mit meinem Sohn Absalom! Und das ganze Kriegsvolk hörte es, als der König allen Hauptleuten Absaloms wegen diesen Befehl gab. -a) V. 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dem Joab, Abisai und Itthai aber erteilte der König den Befehl: «Geht mir schonend mit dem jungen Mann, mit Absalom, um!» und das gesamte Kriegsvolk hörte es mit an, wie der König allen Anführern diesen Befehl in betreff Absaloms erteilte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der König befahl Joab und Abischai und Ittai: Geht mir schonend um mit dem Jungen, mit Absalom! Und das ganze (Kriegs)volk hörte es, als der König allen Obersten wegen Absalom Befehl gab.
Schlachter 1952:Und der König gebot dem Joab, dem Abisai und Ittai und sprach: Verfahret mir gelinde mit dem Jüngling Absalom! Und alles Volk hörte es, wie der König allen Hauptleuten wegen Absalom Befehl gab.
Zürcher 1931:Der König gab aber Joab und Abisai und Ithai den Befehl: Verfahret mir glimpflich mit dem jungen Mann, dem Absalom! Und alles Volk hörte es mit an, wie der König allen Anführern wegen Absaloms Befehl gab.
Luther 1912:Und der König gebot Joab und Abisai und Itthai und sprach: a) Fahret mir säuberlich mit dem Knaben Absalom! Und alles Volk hörte es, da der König gebot allen Hauptleuten um Absalom. - a) 2. Sam. 18, 12.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König aber hatte Joab, Abischaj und Ittaj geboten, sprechend: Gelinde mir mit dem Knaben, mit Abschalom! Alles Volk, sie hörtens, wie der König allen Obern Abschaloms wegen gebot.
Tur-Sinai 1954:Und der König gebot Joab und Abischai und Ittai und sagte: «Gelinde mir mit meinem Knaben, mit Abschalom!» Und alles Volk hörte es, als der König allen Obersten Befehl gab wegen Abschalom.
Luther 1545 (Original):Vnd der König gebot Joab vnd Abisai vnd Jthai vnd sprach, Faret mir seuberlich mit dem Knaben Absalom, Vnd alles Volck hörets, da der König gebot allen Heubtleuten vmb Absalom.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der König gebot Joab und Abisai und Ithai und sprach: Fahret mir säuberlich mit dem Knaben Absalom! Und alles Volk hörete es, da der König gebot allen Hauptleuten um Absalom.
NeÜ 2016:Alle konnten hören, wie der König Joab, Abischai und Ittai befahl: Geht mir schonend mit dem Jungen um, mit Abschalom!
Jantzen/Jettel 2016:Und der König gebot Joab und Abisai und Ittai und sagte: „Verfahrt mir gelinde mit dem Jüngling, mit Absalom! Und alles Volk hörte es, als der König allen Obersten wegen Absaloms gebot. a)
a) Hesekiel 18, 23; Psalm 103, 13
English Standard Version 2001:And the king ordered Joab and Abishai and Ittai, Deal gently for my sake with the young man Absalom. And all the people heard when the king gave orders to all the commanders about Absalom.
King James Version 1611:And the king commanded Joab and Abishai and Ittai, saying, [Deal] gently for my sake with the young man, [even] with Absalom. And all the people heard when the king gave all the captains charge concerning Absalom.