1. Könige 1, 1

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 1, Vers: 1

2. Samuel 24, 25
1. Könige 1, 2

Luther 1984:ALS aber der König David alt war und hochbetagt, konnte er nicht warm werden, wenn man ihn auch mit Kleidern bedeckte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ALS nun der König David alt (und) hochbetagt geworden war, hüllte man ihn in Decken ein, aber er konnte trotzdem nicht warm werden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND der König David war alt, hochbetagt-a-. Man bedeckte ihn mit Kleidern, aber es wurde ihm nicht warm. -a) V. 15; Josua 13, 1; 1. Chronik 23, 1.
Schlachter 1952:ALS aber der König David alt und hochbetagt war, konnte er nicht warm werden, obgleich man ihn mit Kleidern bedeckte.
Zürcher 1931:ALS aber der König David alt geworden war und hochbetagt, konnte er nicht mehr erwarmen, ob man ihn gleich in Decken hüllte.
Luther 1912:Und da der König David alt war und wohl betagt, konnte er nicht warm werden, ob man ihn gleich mit Kleidern bedeckte.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König Dawid war alt, in die Tage hochgekommen, man hüllte ihn in Gewänder, aber ihm wurde nicht warm.
Tur-Sinai 1954:UND der König Dawid war alt, vorgerückt in den Tagen, und man bedeckte ihn mit Kleidern, aber es wurde ihm nicht warm.
Luther 1545 (Original):Vnd da der Konig Dauid alt war vnd wol betaget, kund er nicht warm werden, ob man jn gleich mit Kleidern bedeckt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und da der König David alt war und wohl betagt, konnte er nicht warm werden, ob man ihn gleich mit Kleidern bedeckte.
NeÜ 2016:Was Reich und Religion zerstört: (Ursprünglich waren beide Königsbücher ein einziges Buch auf einer langen Schriftrolle. Erst nach der Übersetzung des Alten Testaments aus dem Hebräischen ins Griechische, in der so genannten Septuaginta, haben die Übersetzer es aus praktischen Gründen in zwei Schriftrollen geteilt. Das erste Buch von den Königen ist die Fortsetzung der Geschichte, die mit den Samuelbüchern begann. Die beiden Königsbücher verzeichnen die Regierungen aller Könige von Israel und Juda, außer der von Saul. Sie zeigen die drei großen Perioden der Königsgeschichte: das vereinte Königreich, das in Juda und Israel aufgeteilte Reich und das überlebende Reich Juda bis zu seiner Deportation in die Gefangenschaft nach Babylon.Die Königsbücher sind zwischen den Jahren 560 und 537 v. Chronik vollendet worden, wahrscheinlich schon kurz nach 560. Die Befreiung aus der babylonischen Gefangenschaft 538 v. Chronik wird jedenfalls nicht mehr erwähnt. Ihr inspirierter Verfasser lebte wahrscheinlich im Exil in Babylonien. Sein Name wird uns aber nicht genannt. Er arbeitete viele Quellen ein, wie sie zum Beispiel in 1. Könige 11, 41 und 14, 19 erwähnt werden.)Wie Davids Sohn Salomo König wird, sein Reich zu einmaliger Größe führt, aber schon den Keim zur Spaltung und zum Abfall von Gott legt. Adonija will an die Macht König David war sehr alt geworden. Obwohl man ihn in Decken hüllte, wurde es ihm nicht warm.
Jantzen/Jettel 2016:Und der König David war alt, hochbetagt. Und sie bedeckten ihn mit Kleidern, aber er wurde nicht warm. a)
a) alt 2. Samuel 5, 4 .5; 1. Chronik 23, 1; Psalm 90, 10
English Standard Version 2001:Now King David was old and advanced in years. And although they covered him with clothes, he could not get warm.
King James Version 1611:Now king David was old [and] stricken in years; and they covered him with clothes, but he gat no heat.