2. Könige 18, 31

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 18, Vers: 31

2. Könige 18, 30
2. Könige 18, 32

Luther 1984:Hört nicht auf Hiskia! Denn so spricht der König von Assyrien: Schließt Freundschaft mit mir und kommt zu mir heraus, so soll jedermann -a-von seinem Weinstock und seinem Feigenbaum essen und von seinem Brunnen trinken, -a) 1. Könige 5, 5.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Hört nicht auf Hiskia! denn so läßt euch der König von Assyrien sagen: ,Schließt Frieden mit mir und ergebt euch mir! dann sollt ihr ein jeder von seinem eigenen Weinstock und seinem eigenen Feigenbaum essen und ein jeder das Wasser aus seiner eigenen Zisterne trinken,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Hört nicht auf Hiskia! Denn so spricht der König von Assur: Macht Frieden-1- mit mir und kommt zu mir heraus! Dann soll jeder von seinem Weinstock und jeder von seinem Feigenbaum essen-a- und jeder das Wasser seiner Zisterne trinken, -1) w: Segen. a) 1. Könige 5, 5.
Schlachter 1952:Höret nicht auf Hiskia; denn also spricht der König von Assyrien: Macht Frieden mit mir und kommt zu mir heraus; so soll ein jeder von seinem Weinstock und von seinem Feigenbaum essen und das Wasser seines Brunnens trinken,
Zürcher 1931:Hört nicht auf Hiskia; denn so spricht der König von Assyrien: Macht mit mir Frieden und ergebt euch mir, so sollt ihr ein jeder von seinem Weinstock und von seinem Feigenbaum essen und ein jeder das Wasser aus seinem Brunnen trinken,
Luther 1912:Gehorchet Hiskia nicht! Denn so spricht der König von Assyrien: Nehmet an meine Gnade und kommet zu mir heraus, so soll jedermann a) von seinem Weinstock und seinem Feigenbaum essen und von seinem Brunnen trinken, - a) 1. Könige 5, 5.
Buber-Rosenzweig 1929:Höret nimmer auf Chiskijahu, denn so hat der König von Assyrien gesprochen: Macht mit mir einen Segnungsaustausch, tretet zu mir über, dann könnt ihr wieder jedermann von seinem Rebstock, jedermann von seinem Feigenbaum essen, dann könnt ihr wieder jedermann das Wasser seiner Zisterne trinken,
Tur-Sinai 1954:Hört nicht auf Hiskijahu, denn so spricht der König von Aschschur: Tut Huldigung bei mir und kommt zu mir heraus und eßt, jeder von seinem Weinstock und jeder von seinem Feigenbaum, und trinkt jeder das Wasser seiner Zisterne,
Luther 1545 (Original):Gehorchet Hiskia nicht. Denn so spricht der König von Assyrien, Nemet an meine gnade, vnd kompt zu mir er aus, so sol jederman seines Weinstocks vnd seins Feigenbawms essen, vnd seines Brunnes trincken,
Luther 1545 (hochdeutsch):Gehorchet Hiskia nicht! Denn so spricht der König von Assyrien: Nehmet an meine Gnade und kommet zu mir heraus, so soll jedermann seines Weinstocks und seines Feigenbaums essen und seines Brunnens trinken,
NeÜ 2021:Hört nicht auf Hiskija! Denn der König von Assyrien sagt euch: Kommt heraus und ergebt euch mir! Dann kann jeder von seinem Weinstock und Feigenbaum essen und aus seiner Zisterne trinken,
Jantzen/Jettel 2016:Hört nicht auf Hiskija! denn so sagt der König von Assyrien: Macht a)Frieden mit mir und kommt zu mir heraus, so sollt ihr jeder von seinem b)Weinstock und jeder von seinem Feigenbaum essen und jeder das Wasser seiner Zisterne trinken,
a) Frieden 1. Mose 32, 20; Sprüche 18, 16;
b) Weinstock 1. Könige 5, 5; Sacharja 3, 10
English Standard Version 2001:Do not listen to Hezekiah, for thus says the king of Assyria: 'Make your peace with me and come out to me. Then each one of you will eat of his own vine, and each one of his own fig tree, and each one of you will drink the water of his own cistern,
King James Version 1611:Hearken not to Hezekiah: for thus saith the king of Assyria, Make [an agreement] with me by a present, and come out to me, and [then] eat ye every man of his own vine, and every one of his fig tree, and drink ye every one the waters of his cistern:




Predigten über 2. Könige 18, 31
Sermon-Online