1. Chronik 13, 2

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 13, Vers: 2

1. Chronik 13, 1
1. Chronik 13, 3

Luther 1984:und sprach zu der ganzen Gemeinde Israel: Gefällt es euch und ist's dem HERRN, unserm Gott, angenehm, so laßt uns hinschicken zu unsern Brüdern in allen Landen Israels, dazu auch zu den Priestern und Leviten in ihren Wohnstätten, daß sie sich bei uns versammeln.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sagte er zu der ganzen Volksgemeinde Israels: «Wenn es euch gut dünkt und es vom HErrn, unserm Gott, gebilligt wird, so wollen wir schleunigst zu unseren übrigen Volksgenossen, die in allen Gegenden Israels zurückgeblieben sind, sowie zu den Priestern und den Leviten, die bei ihnen in den Ortschaften ihrer Bezirke wohnen, Boten senden, damit sie insgesamt zu uns herkommen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und David sagte zur ganzen Versammlung Israels: Wenn es euch gut erscheint und wenn es von dem HERRN, unserem Gott, ist-a-, dann laßt uns überallhin senden-1- zu unseren übrigen Brüdern in allen Landen Israels und außerdem-2- zu den Priestern und zu den Leviten in den Städten (und) ihren Weideflächen-b-, daß sie sich bei uns versammeln-c-. -1) w: laßt uns ausbreiten und senden. 2) w: mit ihnen. a) Jakobus 4, 15. b) 4. Mose 35, 2. c) 1. Chronik 15, 3.4.
Schlachter 1952:Und David sprach zu der ganzen Gemeinde Israel: Gefällt es euch, und ist es von dem HERRN, unserem Gott (beschlossen), so laßt uns (Botschaft) senden zu unsern übrigen Brüdern in allen Landschaften Israels, sowie zu den Priestern und Leviten in ihren Bezirksstädten, daß sie sich zu uns versammeln;
Zürcher 1931:Und er sprach zu der ganzen Gemeinde Israels: Dünkt es euch gut und gefällt es dem Herrn, unserm Gott, so wollen wir an unsre Brüder, die in allen Gauen Israels zurückgeblieben sind, und ebenso auch an die Priester und Leviten in den Ortschaften der ihnen zugeteilten Weideplätze Botschaft senden, damit sie sich bei uns versammeln;
Luther 1912:und sprach zu der ganzen Gemeinde Israel: Gefällt es euch und ist’s von dem Herrn, unserm Gott, so laßt uns allenthalben ausschicken zu unsern andern Brüdern in allen Landen Israels und mit ihnen zu den Priestern und Leviten in den Städten, da sie Vorstädte haben, daß sie zu uns versammelt werden,
Buber-Rosenzweig 1929:Dann sprach Dawid zu allem Gesamt Jissraels: Dünkt es euch gut - ists doch von IHM, unserm Gott, her vorgebrochen - , wollen wir zu unsern Brüdern umhersenden, die in allen Landschaften Jissraels überblieben, und ihnen gesellt zu den Priestern und den Lewiten in den Städten ihrer Weidetriebe, daß sie zuhauf kommen zu uns,
Tur-Sinai 1954:Und Dawid sprach zur ganzen Volksschar Jisraëls: «Wenn es euch recht ist und von dem Ewigen, unserem Gott (bestimmt), wollen wir weit umher senden zu unseren Brüdern, die übrig sind in allen Ländern Jisraëls, und bei ihnen an die Priester und Lewiten in ihren Freiflächenstädten, daß sie sich zu uns sammeln.
Luther 1545 (Original):vnd sprach zu der gantzen gemeine Jsrael, Gefelt es euch, vnd ists von dem HERRN vnserm Gott, so lasst vns allenthalben ausschicken zu den andern vnsern Brüdern, in allen landen Jsrael, vnd mit jnen die Priester vnd Leuiten in den Stedten, da sie vorstedte haben, das sie zu vns versamlet werden,
Luther 1545 (hochdeutsch):und laßt uns die Lade unsers Gottes zu uns wieder holen, denn bei den Zeiten Sauls fragten wir nicht nach ihr.
NeÜ 2021:Dann sagte er zu der ganzen Versammlung Israels: Wenn es euch gut erscheint und wenn es Jahwe, unserem Gott, gefällt, dann lasst uns Boten zu unseren Brüdern in alle Gegenden des Landes schicken und außerdem zu den Priestern und Leviten in ihren Wohnorten, dass sie sich bei uns versammeln.
Jantzen/Jettel 2016:Und David sagte zu der ganzen Versammlung Israels: Wenn ihr es für gut haltet, und wenn es von JAHWEH, unserem Gott, ist, so lasst uns überall umhersenden zu unseren übrigen Brüdern in allen Landen Israels, und mit ihnen zu den Priestern und zu den Leviten in den Städten ihrer Bezirke, dass sie sich zu uns versammeln. a)
a) Herrn Sprüche 3, 5 .6; Jakobus 1, 17; Bezirksst . 4. Mose 35, 2-8; versamm . 1. Chronik 15, 3 .4; Josua 23, 1 .2; 24, 1
English Standard Version 2001:And David said to all the assembly of Israel, If it seems good to you and from the LORD our God, let us send abroad to our brothers who remain in all the lands of Israel, as well as to the priests and Levites in the cities that have pasturelands, that they may be gathered to us.
King James Version 1611:And David said unto all the congregation of Israel, If [it seem] good unto you, and [that it be] of the LORD our God, let us send abroad unto our brethren every where, [that are] left in all the land of Israel, and with them [also] to the priests and Levites [which are] in their cities [and] suburbs, that they may gather themselves unto us:
John MacArthur Studienbibel:13, 1 – 16, 43: Dieser Abschnitt berichtet, wie die Bundeslade von Kirjat-Jearim (V. 5) nach Jerusalem gebracht wurde. 13, 1 S. Anm. zu 2. Samuel 6, 1-11. 1. Chronik 13, 1-6 ergänzt die Erzählung.




Predigten über 1. Chronik 13, 2
Sermon-Online