Ester 2, 17

Ester 2, 17

Kapitel: 2, Vers: 17

Ester 2, 16
Ester 2, 18

Luther 1984:Und der König gewann Ester lieber als alle Frauen, und sie fand Gnade und Gunst bei ihm vor allen Jungfrauen. Und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Wastis Statt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):gewann der König sie lieber als alle anderen Frauen, und sie erlangte seine Gunst und Zuneigung in höherem Grade als alle übrigen Jungfrauen, so daß er ihr die Königskrone aufs Haupt setzte und sie zur Königin an Wasthi's Stelle erhob.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der König gewann Ester lieb, mehr als alle Frauen, und sie erlangte Gunst und Gnade vor ihm, mehr als all die (andern) Jungfrauen-a-. Und er setzte das königliche Diadem auf ihr Haupt und machte sie an Wastis Stelle zur Königin-b-. -a) Sprüche 21, 1. b) Esther 4, 14.
Schlachter 1952:Und der König gewann Esther lieber als alle andern Frauen. Sie fand Gnade und Gunst vor ihm, mehr als alle Jungfrauen; und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Vastis Statt.
Zürcher 1931:Und der König gewann Esther lieber als alle andern Frauen; mehr als alle andern Jungfrauen erwarb sie sich seine Gunst und Neigung, und er setzte ihr ein königliches Diadem aufs Haupt und machte sie an Stelle Vasthis zur Königin.
Luther 1912:Und der König gewann Esther lieb über alle Weiber, und sie fand Gnade und Barmherzigkeit vor ihm vor allen Jungfrauen. Und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Vasthis Statt.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König liebte Ester mehr als alle Frauen, sie gewann Gunst und Huld vor seinem Antlitz mehr als all die Mädchen, er setzte eine Königskrone ihr aufs Haupt und königte sie anstatt Waschtis.
Tur-Sinai 1954:Und der König liebte Ester vor allen Frauen, und sie erlangte Gunst und Liebe bei ihm vor allen Mädchen; und er setzte eine Königskrone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Waschtis Stelle.
Luther 1545 (Original):Vnd der König gewan Esther lieb vber alle Weiber, vnd sie fand gnade vnd barmhertzigkeit fur jm, fur allen Jungfrawen, Vnd er setzte die königliche Kron auff jr heubt, vnd machte sie zur Königin an Vasthi stat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und der König gewann Esther lieb über alle Weiber, und sie fand Gnade und Barmherzigkeit vor ihm vor allen Jungfrauen. Und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Vasthis Statt.
NeÜ 2021:Und sie erlangte seine Gunst; der König gewann sie einfach lieb. Seine Zuneigung zu ihr war größer als zu allen anderen jungen Frauen. Deshalb setzte er ihr die Krone auf und machte sie an Waschtis Stelle zur Königin.
Jantzen/Jettel 2016:Und der König gewann Esther lieb, mehr als alle Frauen, und sie erlangte Gnade/Gunst und Gunst vor ihm, mehr als alle Jungfrauen. Und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Vastis statt. a)
a) Esther 4, 14; Psalm 75, 7 .8; Sprüche 21, 1; Lukas 1, 52
English Standard Version 2001:the king loved Esther more than all the women, and she won grace and favor in his sight more than all the virgins, so that he set the royal crown on her head and made her queen instead of Vashti.
King James Version 1611:And the king loved Esther above all the women, and she obtained grace and favour in his sight more than all the virgins; so that he set the royal crown upon her head, and made her queen instead of Vashti.




Predigten über Ester 2, 17
Sermon-Online