Hiob 10, 2

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 10, Vers: 2

Hiob 10, 1
Hiob 10, 3

Luther 1984:und zu Gott sagen: Verdamme mich nicht! Laß mich wissen, warum du mich vor Gericht ziehst.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ich will zu Gott sagen: ,Behandle mich nicht als einen Frevler! laß mich wissen, warum du gegen mich im Streite liegst!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Ich sage zu Gott: Verdamme mich nicht-a-! Laß mich wissen, warum du mich vor Gericht ziehst-b-! -a) Psalm 27, 7.9. b) Hiob 7, 20; 13, 23; 21, 4; 33, 13.
Schlachter 1952:Ich spreche zu Gott: Verdamme mich nicht! Tue mir kund, weshalb du mich befehdest.
Zürcher 1931:will sprechen zu Gott: Verdamme mich nicht, / lass mich wissen, warum du wider mich haderst. /
Luther 1912:und zu Gott sagen: Verdamme mich nicht! laß mich wissen, warum du mit mir haderst.
Buber-Rosenzweig 1929:sprechen wollte ich zum Gottherrn: 'Schuldige mich nimmer! Laß mich wissen, warum du mich bestreitest!
Tur-Sinai 1954:wollt' zu Gott sagen: Sollst mich nicht verdammen! / Laß wissen mich, warum du mich bekämpfst. /
Luther 1545 (Original):Vnd zu Gott sagen, Verdamne mich nicht, Las mich wissen, warumb du mit mir hadderst?
Luther 1545 (hochdeutsch):und zu Gott sagen: Verdamme mich nicht; laß mich wissen, warum du mit mir haderst!
NeÜ 2021:Ich sagte zu Gott: 'Verdamm mich doch nicht! / Lass mich wissen, warum du gegen mich kämpfst!
Jantzen/Jettel 2016:Ich will zu Gott sagen: „Verdamme mich nicht! Lass mich wissen, weshalb du mit mir streitest. a)
a) Verdam . Psalm 27, 9; weshalb Hiob 7, 20; 13, 23-26 ; Psalm 10, 1
English Standard Version 2001:I will say to God, Do not condemn me; let me know why you contend against me.
King James Version 1611:I will say unto God, Do not condemn me; shew me wherefore thou contendest with me.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:10, 2: Verdamme mich. Nicht die Verdammung von Hiobs Seele ist gemeint, sondern Hiobs physisches Leid als Bestrafung. Er hielt in seinem Elend nichts zurück (V. 1), sondern bat Gott darum, ihm zu zeigen, weshalb ihm dies alles zugestoßen war.




Predigten über Hiob 10, 2
Sermon-Online