Hiob 24, 13

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 24, Vers: 13

Hiob 24, 12
Hiob 24, 14

Luther 1984:Sie sind Feinde des Lichts geworden, kennen Gottes Weg nicht und bleiben nicht auf seinen Pfaden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«Andere (Gottlose) gehören zu den Feinden des Tageslichts: sie wollen von Gottes Wegen nichts wissen und bleiben nicht auf seinen Pfaden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jene gehören zu den Feinden des Lichtes-a-, nichts wollen sie von seinen Wegen wissen und bleiben nicht auf seinen Pfaden. -a) Hiob 38, 13.15; 1. Könige 3, 20; Johannes 3, 20.
Schlachter 1952:Jene hassen das Licht, sie wollen seine Wege nicht kennen und bleiben nicht auf seinen Pfaden.
Zürcher 1931:Diese sind dem Lichte feind, / sie wollen seine Wege nicht kennen / und bleiben nicht auf seinen Pfaden. /
Luther 1912:Jene sind abtrünnig geworden vom Licht und kennen seinen Weg nicht und kehren nicht wieder zu seiner Straße.
Buber-Rosenzweig 1929:Jene waren von den Aufrührern wider das Licht, seine Wege haben sie nicht erkannt, in seinen Steigen nicht verweilt.
Tur-Sinai 1954:Da waren jene, die sich gegens Licht empört / sie kannten seine Wege nicht /
Luther 1545 (Original):Darumb sind sie abtrünnig worden vom liecht, vnd kennen seinen weg nicht, vnd keren nicht wider zu seiner strassen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Darum sind sie abtrünnig worden vom Licht und kennen seinen Weg nicht und kehren nicht wieder zu seiner Straße.
NeÜ 2021:Jene sind Feinde des Lichts / und wissen nichts von Gottes Wegen. / Sie bleiben auch nicht auf seinem Pfad.
Jantzen/Jettel 2016:Jene sind Feinde des Lichts, sie kennen seine Wege nicht und bleiben nicht auf seinen Pfaden. a)
a) Johannes 3, 19 .20; Römer 1, 32
English Standard Version 2001:There are those who rebel against the light, who are not acquainted with its ways, and do not stay in its paths.
King James Version 1611:They are of those that rebel against the light; they know not the ways thereof, nor abide in the paths thereof.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:23, 1: Hiob antwortete Eliphas nicht, indem er seine dritte Rede widerlegte, sondern er drückte seine Sehnsucht nach Gemeinschaft mit Gott aus, sodass er Gottes Liebe und Güte erfahren konnte und von ihm die Bedeutung seines Leids erfuhr.




Predigten über Hiob 24, 13
Sermon-Online