Hiob 40, 19

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 40, Vers: 19

Hiob 40, 18
Hiob 40, 20

Luther 1984:Er ist das erste der Werke Gottes; der ihn gemacht hat, gab ihm sein Schwert.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Es ist der Erstling-1- der schöpferischen Tätigkeit Gottes; sein Bildner hat ihm auch sein Schwert-2- verliehen. -1) = das Meisterstück. 2) sein Sichelschwert; gemeint sind die zwei gewaltigen Schneidezähne.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er ist der Anfang-1- der Wege Gottes. Der ihn gemacht, hat (ihm) sein Schwert beschafft-2-. -1) o: der Erste. 2) aüs. mit Textänd. in Anlehnung an LXX: Er ist gemacht zum Gewalthaber seiner Gefährten.
Schlachter 1952:Es ist der Erstling der Wege Gottes; der es gemacht hat, reichte ihm sein Schwert.
Zürcher 1931:Das ist der Erstling von Gottes Schaffen, / gemacht zum Beherrscher seiner Genossen. /
Luther 1912:Er ist der Anfang der Wege Gottes; der ihn gemacht hat, der gab ihm sein Schwert.
Buber-Rosenzweig 1929:Das ist der Erstling auf den Wegen des Gottherrn, der es machte, reichte sein Schwertgebiß ihm.
Tur-Sinai 1954:Er war der Wege Gottes Erstling / der ihn erschuf, daß er das Schwert ihm trüge /
Luther 1545 (Original):Er ist der anfang der wege Gottes, der jn gemacht hat, der greifft jn an mit seinem schwert.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er ist der Anfang der Wege Gottes; der ihn gemacht hat, der greift ihn an mit seinem Schwert.
NeÜ 2016:Er ist das Erste von Gottes Geschöpfen. / Der ihn schuf, gab ihm sein Schwert.
Jantzen/Jettel 2016:Er ist der Erstling auf Gottes Wegen; der ihn schuf, gab ihm sein Schwert. a)
a) gemacht 1. Mose 1, 20 .21 ; Sprüche 8, 22
English Standard Version 2001:He is the first of the works of God; let him who made him bring near his sword!
King James Version 1611:He [is] the chief of the ways of God: he that made him can make his sword to approach [unto him].