Psalm 38, 11

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 38, Vers: 11

Psalm 38, 10
Psalm 38, 12

Luther 1984:Mein Herz erbebt, meine Kraft hat mich verlassen, / und das Licht meiner Augen ist auch dahin. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Mein Herz pocht stürmisch, meine Kraft hat mich verlassen, / und das Licht meiner Augen, - auch das ist dahin! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Mein Herz pocht, verlassen hat mich meine Kraft-a-; / und das Licht meiner Augen, auch das habe ich nicht (mehr)-1-. / -1) w: und das Licht meiner Augen - auch sie - ist nicht bei mir. a) Psalm 22, 16.
Schlachter 1952:Mein Herz pocht heftig, meine Kraft hat mich verlassen, / und das Licht meiner Augen ist nicht bei mir. /
Zürcher 1931:Mein Herz pocht heftig, meine Kraft hat mich verlassen; / auch das Licht meiner Augen ist nicht mehr. /
Luther 1912:Mein Herz bebt, meine Kraft hat mich verlassen, und das Licht meiner Augen ist nicht bei mir.
Buber-Rosenzweig 1929:Zuckend pocht mein Herz, meine Kraft hat mich verlassen, das Licht meiner Augen - auch die sind nicht mehr mit mir.
Tur-Sinai 1954:Mein Herz, es schwindet, läßt mich meine Kraft / auch meiner Augen Licht ist nicht mehr bei mir. /
Luther 1545 (Original):Mein hertz bebet, meine Krafft hat mich verlassen, Vnd das liecht meiner Augen ist nicht bey mir. -[Liecht meiner augen] Das ist, Mein angesicht ist nicht liecht vnd frölich, Sondern sihet sawr, betrübt vnd finster.
Luther 1545 (hochdeutsch):Mein Herz bebet, meine Kraft hat mich verlassen, und das Licht meiner Augen ist nicht bei mir.
NeÜ 2016:Mein Herz pocht und meine Kraft ist fort, / auch meine Augen versagen den Dienst.
Jantzen/Jettel 2016:Mein Herz pocht. Verlassen hat mich meine Kraft. Und das Licht meiner Augen, auch das ist nicht bei mir. a)
a) Psalm 22, 16; 31, 11; 69, 4
English Standard Version 2001:My heart throbs; my strength fails me, and the light of my eyes it also has gone from me.
King James Version 1611:My heart panteth, my strength faileth me: as for the light of mine eyes, it also is gone from me.