Psalm 44, 1

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 44, Vers: 1

Psalm 43, 5
Psalm 44, 2

Luther 1984:EINE Unterweisung der Söhne Korach, vorzusingen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DEM Musikmeister; von den Korahiten-a- ein Lehrgedicht-b-. -a) Psalm 42, 1. b) vgl. Psalm 32, 1.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dem Chorleiter. Von den Söhnen Korachs-a-. Ein Maskil-1-. -1) s. Anm. zu Psalm 32, 1. a) Psalm 42, 1.
Schlachter 1952:Dem Vorsänger. Eine Unterweisung von den Kindern Korahs.
Zürcher 1931:EIN Lied der Korahiten.
Luther 1912:Eine Unterweisung der Kinder Korah, vorzusingen.
Buber-Rosenzweig 1929:Des Chormeisters, von den Korachsöhnen, eine Eingebungsweise..
Tur-Sinai 1954:Mit dem Begleitspieler. Von den Söhnen Korahs, ein Maskil-lied.
Luther 1545 (Original):Ein vnterweisung der kinder Korah, vor zu singen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Eine Unterweisung der Kinder Korah, vorzusingen,
NeÜ 2021:Von Gott verstoßen?"Dem Chorleiter. Ein Lehrgedicht von den Söhnen Korachs."
Jantzen/Jettel 2016:DEM LEITENDEN MUSIKER* VON DEN SöHNEN KORACHS EINE UNTERWEISUNG* a)
a) Psalm 42, 1*
English Standard Version 2001:To the choirmaster. A Maskil of the Sons of Korah.
King James Version 1611:To the chief Musician for the sons of Korah, Maschil.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:44, 1: Psalm 44 ist eine nationale Wehklage nach einer schweren, aber historisch nicht identifizierbaren Kriegsniederlage. Die Sprecher dieses Psalms wechseln mehrmals von der ersten Person Plural (d.h. »wir« und »uns«; vgl. V. 1-3.5.7.8.9-14.17-22) und der ersten Person Singular (d.h. »ich«, »mir« oder »mein«; vgl. V. 4.6.15-16). Das weist möglicherweise darauf hin, dass dieser Psalm ursprünglich im Wechsel gesungen wurde, sowohl vom geschlagenen königlichen General als auch seiner geschlagenen Nation. Die Gebete von V. 23-26 wurden vielleicht als Höhepunkt einstimmig gesungen. Der Psalmist verwendet drei historische Zentren in Psalm 44 und versucht dadurch eine nationale Tragödie zu verstehen und zu verarbeiten. I. Blick auf die vergangene Geschichte: Der Schock dieser nationalen Tragödie (44, 2-9) II. Blick auf die gegenwärtige Geschichte: Die Unergründlichkeit dieser nationalen Tragödie (44, 10-23) III. Blick auf die künftige Geschichte: Ein Gebet für ein Ende dieser nationalen Tragödie (44, 24-27)




Predigten über Psalm 44, 1
Sermon-Online