Psalm 66, 14

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 66, Vers: 14

Psalm 66, 13
Psalm 66, 15

Luther 1984:wie ich meine Lippen aufgetan habe / und mein Mund geredet hat in meiner Not. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):zu denen meine Lippen sich verpflichtet haben, / und die mein Mund verheißen in meiner Not. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:zu denen sich meine Lippen aufgetan haben / und die mein Mund ausgesprochen hat in meiner Not-a-. / -a) Richter 11, 35.
Schlachter 1952:welche sich meinen Lippen entrungen haben / und die mein Mund geredet hat, als mir bange war. /
Zürcher 1931:zu denen sich aufgetan meine Lippen / und die mein Mund gesprochen in meiner Not. /
Luther 1912:wie ich meine Lippen habe aufgetan und mein Mund geredet hat in meiner Not.
Buber-Rosenzweig 1929:was hervorstießen meine Lippen, mein Mund redete, da ich bedrängt war,
Tur-Sinai 1954:wo meine Lippen sich geöffnet / mein Mund in meiner Not geredet. /
Luther 1545 (Original):Wie ich meine Lippen hab auffgethan, Vnd mein Mund geredt hat in meiner not.
Luther 1545 (hochdeutsch):wie ich meine Lippen habe aufgetan und mein Mund geredet hat in meiner Not.
NeÜ 2016:die meine Lippen von sich gaben / und mein Mund in der Not versprach.
Jantzen/Jettel 2016:zu denen sich meine Lippen aufgetan 1) hatten und die mein Mund ausgesprochen hatte in meiner Not 2). a)
1) eigtl.: aufgerissen
2) o.: Bedrängnis
a) 4. Mose 30, 2
English Standard Version 2001:that which my lips uttered and my mouth promised when I was in trouble.
King James Version 1611:Which my lips have uttered, and my mouth hath spoken, when I was in trouble.