Psalm 73, 19

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 73, Vers: 19

Psalm 73, 18
Psalm 73, 20

Luther 1984:Wie werden sie so plötzlich zunichte! / Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie werden sie doch im Nu vernichtet, / weggerafft, und nehmen ein Ende mit Schrecken! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie sind sie so plötzlich zum Entsetzen geworden! / Sie haben ein Ende gefunden, sind umgekommen in Schrecken. /
Schlachter 1952:Wie geschah das so plötzlich und entsetzlich! / Sie gingen unter und nahmen ein Ende mit Schrecken. /
Zürcher 1931:Wie werden sie zum Entsetzen im Nu, / werden hingerafft, nehmen ein Ende mit Schrecken! /
Luther 1912:Wie werden sie so plötzlich zunichte! Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken.
Buber-Rosenzweig 1929:Wie werden sie zu Starrnis im Nu, verscheiden, schwinden vor Grausen!
Tur-Sinai 1954:Wie wurden sie im Nu zum Schaudern / sind hin und weg im Schrecken. /
Luther 1545 (Original):Wie werden sie so plötzlich zu nichte, Sie gehen vnter, vnd nemen ein ende mit schrecken.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wie werden sie so plötzlich zunichte! Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken.
NeÜ 2021:Wie plötzlich waren sie vor Entsetzen erstarrt, / sie alle nahmen ein Ende mit Schrecken.
Jantzen/Jettel 2016:Wie werden sie so plötzlich verwüstet, schwinden sie dahin, nehmen sie ein Ende mit Schrecken! a)
a) Psalm 55, 24; Jesaja 30, 13; 1. Thessalonicher 5, 3
English Standard Version 2001:How they are destroyed in a moment, swept away utterly by terrors!
King James Version 1611:How are they [brought] into desolation, as in a moment! they are utterly consumed with terrors.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 73, 19
Sermon-Online