Psalm 73, 18

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 73, Vers: 18

Psalm 73, 17
Psalm 73, 19

Luther 1984:Ja, du stellst sie auf schlüpfrigen Grund / und stürzest sie zu Boden. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Fürwahr, auf schlüpfrigen Boden stellst du sie, / läßt sie fallen, daß sie in Trümmer zergehn. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Fürwahr, auf schlüpfrige (Wege) stellst du sie-a-, / du läßt sie in Täuschungen-1- fallen-b-. / -1) and: Trümmer. a) Psalm 35, 6. b) Psalm 55, 24; 92, 8.
Schlachter 1952:Nur auf schlüpfrigen Boden setzest du sie; / du lässest sie fallen, daß sie in Trümmer sinken. /
Zürcher 1931:Ja, du stellst sie auf schlüpfrigen Grund, / 19. du lässest sie fallen in Täuschung. /
Luther 1912:Ja, du setzest sie aufs Schlüpfrige und stürzest sie zu Boden.
Buber-Rosenzweig 1929:nur auf Schlüpfriges hast dus ihnen gesetzt, in Berückungen lässest du sie verfallen.
Tur-Sinai 1954:Auf Schlüpfriges nur hast du sie gestellt / gestürzt sie in Verführungen.
Luther 1545 (Original):Aber du setzest sie auffs schlipfferige, Vnd störtzest sie zu boden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber du setzest sie aufs Schlüpfrige und stürzest sie zu Boden.
NeÜ 2016:Ja, du stellst sie auf rutschigen Grund / und stürzt sie in ihr Verderben.
Jantzen/Jettel 2016:Fürwahr, du stellst sie auf schlüpfrigen Grund. Du lässt sie fallen zu Trümmern 1). a)
1) o.: in Täuschungen
a) Psalm 35, 6 .8; 37, 35 .36; 92, 8; Jeremia 23, 12
English Standard Version 2001:Truly you set them in slippery places; you make them fall to ruin.
King James Version 1611:Surely thou didst set them in slippery places: thou castedst them down into destruction.