Psalm 92, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 92, Vers: 8

Psalm 92, 7
Psalm 92, 9

Luther 1984:Die Gottlosen grünen wie das Gras, und die Übeltäter blühen alle - / nur um vertilgt zu werden für immer! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn die Gottlosen sprossen wie Gras / und alle Übeltäter blühen, / so ist's doch nur dazu, damit sie für immer vertilgt werden. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wenn die Gottlosen sprossen wie Gras-1- und alle Übeltäter blühen, (dann nur,) damit sie vertilgt werden für immer-a-. / -1) w: Kraut. a) Psalm 37, 2; 73, 17-19.
Schlachter 1952:Wenn die Gottlosen grünen wie das Gras / und alle Übeltäter blühen, so ist's nur, / damit sie für immer vertilgt werden. /
Zürcher 1931:Wenn die Gottlosen sprossten wie das Gras / und alle Übeltäter blühten, / war's nicht, damit sie vertilgt würden auf immer? /
Luther 1912:Die Gottlosen grünen wie das Gras, und die Übeltäter blühen alle, bis sie vertilgt werden immer und ewiglich. - Psalm 37, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Wann die Frevler sprossen wie Kraut und alle Argwirkenden blühn, ists, damit vertilgt sie werden auf ewig,
Tur-Sinai 1954:Wenn Böse sprossen wie das Gras / aufblühen alle Übeltäter - / daß sie getilgt für ewig werden! /
Luther 1545 (Original):Die Gottlosen grünen wie das gras, Vnd die Vbelthetter blühen alle, Bis sie vertilget werden jmer vnd ewiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Gottlosen grünen wie das Gras, und die Übeltäter blühen alle, bis sie vertilget werden immer und ewiglich.
NeÜ 2016:Wenn auch die Gottlosen wuchern wie Gras, / wenn auch Verbrecher gut gedeihen, / dann nur, um für immer beseitigt zu werden.
Jantzen/Jettel 2016:Ehrfurchtslose* schießen auf wie Gras 1), und alle Übeltäter* gedeihen – bis sie vernichtet werden für immer. a)
1) o.: Kraut
a) Psalm 37, 2 .35 .38; 73, 18 .19
English Standard Version 2001:that though the wicked sprout like grass and all evildoers flourish, they are doomed to destruction forever;
King James Version 1611:When the wicked spring as the grass, and when all the workers of iniquity do flourish; [it is] that they shall be destroyed for ever: