Psalm 74, 5

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 74, Vers: 5

Psalm 74, 4
Psalm 74, 6

Luther 1984:Hoch sieht man Äxte sich heben / wie im Dickicht des Waldes. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Es sieht sich an, als ob man die Äxte hoch / geschwungen hätte im Dickicht des Waldes. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:-1-Es sieht aus, wie wenn man-1- Äxte emporhebt / im Dickicht des Waldes. / -1-1) w: Er (d.h. jeder von ihnen) zeigt sich wie einer, der . . .
Schlachter 1952:Es sieht aus, als schwänge man / oben im Dickicht des Waldes die Axt; /
Zürcher 1931:Es war anzusehen, wie wenn man die Axt / hochschwingt im Dickicht des Waldes; /
Luther 1912:Man sieht die Äxte obenher blinken, wie man in einen Wald haut;
Buber-Rosenzweig 1929:Zu kennen wars, wie wo einer ausholt nach oben im Baumgeflecht mit Äxten.
Tur-Sinai 1954:daß man es wisse, wie hinauf man bringe / ins Waldgehölz die Äxte /
Luther 1545 (Original):Man sihet die Exte oben her blicken, Wie man in einen Wald hawet.
Luther 1545 (hochdeutsch):Man siehet die Äxte oben her blicken, wie man in einen Wald hauet,
NeÜ 2021:Sie haben sich benommen wie die Axt im Walddickicht.
Jantzen/Jettel 2016:Es sieht aus, wie wenn einer die Axt emporhebt im Dickicht des Waldes; a)
a) Jeremia 46, 22
English Standard Version 2001:They were like those who swing axes in a forest of trees.
King James Version 1611:[A man] was famous according as he had lifted up axes upon the thick trees.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:61, 1: Diesen Psalm hat David möglicherweise geschrieben, als sein Sohn Absalom ihn zeitweilig vom Thron Israels vertrieben hatte (2. Samuel 15-18). Der Psalm enthält viele Metaphern und Hinweise auf Gottes Bündnisse mit Israel. David reagiert wieder einmal in geistlicher Weise auf überwältigende und unterdrückende Entwicklungen in seinem Leben. I. Der Hilferuf (61, 2.3) II. Die Zuversicht in Gott (61, 4-8) III. Die Verpflichtung zur Treue (61, 9)




Predigten über Psalm 74, 5
Sermon-Online