Psalm 81, 15

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 81, Vers: 15

Psalm 81, 14
Psalm 81, 16

Luther 1984:Dann wollte ich seine Feinde bald demütigen / und meine Hand gegen seine Widersacher wenden! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie bald würde ich ihre Feinde beugen / und gegen ihre Dränger kehren meine Hand! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Bald würde ich ihre Feinde beugen, / meine Hand wenden gegen ihre Bedränger-a-. / -a) 3. Mose 26, 3.7.
Schlachter 1952:wie leicht-1- könnte ich ihre Feinde demütigen / und meine Hand gegen ihre Widersacher wenden! / -1) o: wie bald.++
Zürcher 1931:Wie bald wollte ich ihre Feinde beugen / und meine Hand wider ihre Bedränger wenden! /
Luther 1912:so wollte ich ihre Feinde bald dämpfen und meine Hand über ihre Widersacher wenden,
Buber-Rosenzweig 1929:Wie leicht zwänge ihre Feinde ich nieder, kehrte meine Hand wider ihre Bedränger!
Tur-Sinai 1954:Bald wollt ich ihre Feinde beugen / und gegen ihre Dränger kehren meine Hand! /
Luther 1545 (Original):So wolt ich jre Feinde bald dempffen, Vnd meine Hand vber jre Widerwertige wenden.
Luther 1545 (hochdeutsch):so wollte ich ihre Feinde bald dämpfen und meine Hand über ihre Widerwärtigen wenden;
NeÜ 2016:Wie bald würde ich ihre Feinde bezwingen, / mich gegen ihre Gegner erheben.
Jantzen/Jettel 2016:Wie schnell würde ich ihre Feinde beugen und meine Hand gegen ihre Gegner wenden. a)
a) 3. Mose 26, 7 .8; Josua 23, 13; Amos 1, 8
English Standard Version 2001:I would soon subdue their enemies and turn my hand against their foes.
King James Version 1611:I should soon have subdued their enemies, and turned my hand against their adversaries.