Psalm 97, 8

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 97, Vers: 8

Psalm 97, 7
Psalm 97, 9

Luther 1984:Zion hört es und ist froh, / und die Töchter Juda sind fröhlich, weil du, HERR, recht regierest. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Zion vernimmt es mit Freuden, / und die Töchter Juda's jauchzen / um deiner Gerichte willen, o HErr. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Zion hörte es und freute sich, und es frohlockten die Töchter Judas / wegen deiner Gerichte, HERR-a-. / -a) Psalm 48, 12.
Schlachter 1952:Zion hört es und ist froh; / und die Töchter Judas frohlocken, / HERR, um deiner Gerichte willen. /
Zürcher 1931:Zion hört es und freut sich, / die Töchter Judas frohlocken, / o Herr, ob deiner Gerichte. / -Psalm 48, 12.
Luther 1912:Zion hört es und ist froh; und die Töchter Juda’s sind fröhlich, Herr, über dein Regiment. - Philemon 4, 4.5.
Buber-Rosenzweig 1929:Zion hört es und freut sich, die Töchter Jehudas jauchzen um deiner Gerichte willen, DU.
Tur-Sinai 1954:Es hörts und freut sich Zijon / es jubeln auf Jehudas Töchter / ob deines Richtens, Ewiger. /
Luther 1545 (Original):Zion hörets vnd ist fro, Vnd die Töchter Juda sind frölich, HERR vber deinem Regiment.
Luther 1545 (hochdeutsch):Zion höret es und ist froh; und die Töchter Judas sind fröhlich, HERR über deinem Regiment.
NeÜ 2021:Was der Gottlose fürchtet, kommt über ihn, / doch der Gerechte bekommt, was er wünscht.
Jantzen/Jettel 2016:Zijon hörte es und freute sich, und die Töchter Judas frohlockten wegen deiner Gerichte 1), HERR, a)
1) o.: [richterlichen] Entscheidungen; o.: Urteile; o.: Verordnungen
a) Psalm 48, 12
English Standard Version 2001:Zion hears and is glad, and the daughters of Judah rejoice, because of your judgments, O LORD.
King James Version 1611:Zion heard, and was glad; and the daughters of Judah rejoiced because of thy judgments, O LORD.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:97, 1: Obwohl der Psalmist die gegenwärtige allumfassende Herrschaft des Herrn anerkennt (V. 9), blickt er voraus auf ein erneutes Kommen des Herrn, um die Erde zu richten. Die Bildersprache von der Gegenwart des Herrn ist möglicherweise tatsächlich die Grundlage für einige ntl. Beschreibungen des zweiten Kommens des Messias (vgl. Matthäus 24; Offenbarung 19). Besonderer Nachdruck wird außerdem darauf gelegt, dass der Herr die Welt in seinem Reich vollkommen gerecht richten sowie alle falschen Religionen vernichten wird. I. Die Ankündigung der Herrschaft des Herrn (97, 1.2) II. Die Auswirkungen der Herrschaft des Herrn (97, 3-12) A. Auf seine Feinde (97, 3-9) B. Auf seine Freunde (97, 10-12) 97, 1 vielen Länder. Wörtl. »vielen Inseln«. Damit sind alle Kontinente und Inseln der Welt gemeint (vgl. Jesaja 42, 10; Daniel 2, 34, 35.44; Sacharja 14, 9).




Predigten über Psalm 97, 8
Sermon-Online