Psalm 107, 32

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 107, Vers: 32

Psalm 107, 31
Psalm 107, 33

Luther 1984:und ihn in der Gemeinde preisen / und bei den Alten rühmen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie mögen ihn erheben in der Volksgemeinde / und im Kreise der Alten ihn preisen!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Sie sollen ihn erheben in der Versammlung des Volkes-a-, / in der Sitzung der Ältesten ihn loben! / -a) Psalm 26, 12.
Schlachter 1952:und sollen ihn erheben in der Versammlung des Volkes / und im Kreise der Ältesten ihn rühmen!
Schlachter 2000 (05.2003):sie sollen ihn erheben in der Versammlung des Volkes und ihn rühmen im Rat der Ältesten!
Zürcher 1931:sollen ihn erheben in der Gemeinde des Volkes / und ihn loben im Kreise der Alten.
Luther 1912:und ihn bei der Gemeinde preisen und bei den Alten rühmen.
Buber-Rosenzweig 1929:ihn erheben in der Versammlung des Volks, im Sitze der Alten ihn preisen.
Tur-Sinai 1954:Hoch preisen sie ihn in des Volkes Schar / und rühmen ihn im Rat der Alten.
Luther 1545 (Original):Vnd jn bey der Gemeine preisen, Vnd bey den Alten rhümen.
Luther 1545 (hochdeutsch):und ihn bei der Gemeine preisen und bei den Alten rühmen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Rühmen sollen sie ihn in der Volksversammlungund im Ältestenrat ihn loben.
NeÜ 2021:In der Versammlung des Volkes sollen sie ihn rühmen, / ihn loben im Ältestenrat!
Jantzen/Jettel (25.11.2022):ihn erheben in der Versammlung des Volkes und ihn preisen im Kreis der Alten.
-Parallelstelle(n): Psalm 22, 23.26; Psalm 26, 12; Psalm 35, 18; Psalm 66, 16
English Standard Version 2001:Let them extol him in the congregation of the people, and praise him in the assembly of the elders.
King James Version 1611:Let them exalt him also in the congregation of the people, and praise him in the assembly of the elders.
Westminster Leningrad Codex:וִֽירֹמְמוּהוּ בִּקְהַל עָם וּבְמוֹשַׁב זְקֵנִים יְהַלְלֽוּהוּ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:107, 1: Die erste Zeile der Psalm 105-107, »Dankt dem HERRN«, verbindet diese Psalmen zu einer zusammengehörigen Liedertrilogie, die Gott für seine Güte und Barmherzigkeit gegenüber Israel preisen. Höchstwahrscheinlich ist dieser Psalm nachexilischen Ursprungs (vgl. 107, 3). Der Psalm entfaltet zwei Hauptthemen: 1.) das Lob Gottes für seine fortwährende Rettung (107, 4-32), und 2.) die Erinnerung an Gottes Reaktion auf den Gehorsam bzw. Ungehorsam des Menschen (107, 33-42). I. Der Aufruf zum Lob (107, 1-3) II. Der Grund zur Freude - Errettung (107, 4-32) III. Die Konsequenzen von Gehorsam bzw. Ungehorsam (107, 33-42) IV. Der Kommentar zu Weisheit und Verständnis (107, 43) 107, 1-3 All jene, die aus der Hand der Feinde Israels gerettet (erlöst) worden sind, blicken auf Gottes Güte und ewige Gnade. Sie wurden in allen Jahrhunderten gerettet aus Ägypten im Süden (vgl. 2. Mose 12-14), Syrien und Assur im Norden (vgl. 2. Könige 19, 29-37), vor den Philistern im Westen (vgl. 2. Samuel 8, 1; 2. Könige 18, 8) und vor Babylon im Osten (vgl. Esra 1). Vgl. das Gebet des Psalmisten in 106, 47 mit V. 3.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Psalm 107, 32
Sermon-Online