Psalm 119, 44

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 119, Vers: 44

Psalm 119, 43
Psalm 119, 45

Luther 1984:Ich will dein Gesetz halten allezeit, / immer und ewiglich. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und befolgen will ich dein Gesetz beständig, / immer und ewiglich; /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Halten will ich dein Gesetz beständig, / immer und ewig-a-. / -a) V. 55.112.
Schlachter 1952:Und ich will dein Gesetz stets bewahren, / immer und ewiglich. /
Zürcher 1931:Und ich will dein Gesetz halten / allewege, immer und ewig. /
Luther 1912:Ich will dein Gesetz halten allewege, immer und ewiglich.
Buber-Rosenzweig 1929:Hüten will ich deine Weisung stets in Weltzeit und Ewigkeit.
Tur-Sinai 1954:Will deine Weisung stetig wahren / auf ewig, immerzu. /
Luther 1545 (Original):Ich wil dein Gesetz halten alle wege, Jmer vnd ewiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich will dein Gesetz halten allewege, immer und ewiglich.
NeÜ 2016:Beständig befolge ich dein Gesetz; / und das will ich allezeit tun!
Jantzen/Jettel 2016:Und ich will deine Weisung* stets halten 1), immer und ewiglich. a)
1) o.: stets ‹vor Augen› halten; fortwährend beobachten; stets bewahren
a) Psalm 119, 33; 119, 112; Psalm 119, 17*
English Standard Version 2001:I will keep your law continually, forever and ever,
King James Version 1611:So shall I keep thy law continually for ever and ever.