Sprüche 18, 13

Das Buch der Sprüche, das Buch der Sprichwörter, die Sprüche Salomos

Kapitel: 18, Vers: 13

Sprüche 18, 12
Sprüche 18, 14

Luther 1984:Wer antwortet, ehe er hört, dem ist's Torheit und Schande.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn jemand Antwort gibt, ehe er (recht) gehört hat, so gilt ihm das als Unverstand und Schande. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer Antwort gibt, bevor er zuhört, dem ist es Narrheit und Schande.
Schlachter 1952:Wer antwortet, bevor er gehört hat, dem ist es Torheit und Schande.
Zürcher 1931:Wer antwortet, ehe er gehört hat, / dem ist es Torheit und Schande. /
Luther 1912:Wer antwortet, ehe er hört, dem ist’s Narrheit und Schande.
Buber-Rosenzweig 1929:Erstattet einer Rede, eh er gehört hat, Narrheit ists ihm und Unglimpf.
Tur-Sinai 1954:Wer Antwort gibt, eh er versteht / dem ist es Narretei und Schande. /
Luther 1545 (Original):Wer antwortet ehe er höret, Dem ists narrheit vnd schande.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer antwortet, ehe er höret, dem ist's Narrheit und Schande.
NeÜ 2016:Wer Antwort gibt, bevor er zuhört, / ist dumm und macht sich lächerlich.
Jantzen/Jettel 2016:Wer ein Wort erwidert, bevor er zugehört hat, dem ist es Torheit und Schande. a)
a) Johannes 7, 51; Jakobus 1, 19
English Standard Version 2001:If one gives an answer before he hears, it is his folly and shame.
King James Version 1611:He that answereth a matter before he heareth [it], it [is] folly and shame unto him.