Jesaja 3, 13

Das Buch des Propheten Jesaja

Kapitel: 3, Vers: 13

Jesaja 3, 12
Jesaja 3, 14

Luther 1984:Der HERR steht da zum Gericht und ist aufgetreten, sein Volk zu richten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DER HErr tritt auf, um Anklage zu erheben, und steht da, um Völker-1- zu richten. -1) o: sein Volk.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der HERR steht da zum Rechtsstreit-a-, und er tritt auf, um die Völker-1- zu richten. -1) die gr. und syr. Üs. lesen: mein Volk. a) Jesaja 1, 18; Micha 6, 1.2.
Schlachter 1952:Der HERR tritt auf, um zu rechten, und steht da, um die Völker zu richten.
Zürcher 1931:Der Herr steht da, um zu rechten, und hat sich erhoben, sein Volk zu richten.
Luther 1912:Aber der Herr steht da, zu rechten, und ist aufgetreten, die Völker zu richten.
Buber-Rosenzweig 1929:Da tritt ER in den Streit ein, steht hin, abzuurteilen Völker,
Tur-Sinai 1954:Auf tritt zum Streit der Ewige / steht da, die Völker zu richten. /
Luther 1545 (Original):Aber der HERR stehet da zu rechten, vnd ist auffgetretten die Völcker zu richten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber der HERR stehet da zu rechten, und ist aufgetreten, die Völker zu richten.
NeÜ 2021:Denn so spricht Jahwe: Zur Öde wird das ganze Land, / doch vollkommen vernichte ich es nicht.
Jantzen/Jettel 2016:JAHWEH steht da, um zu rechten. Und er tritt auf, um die Völker zu richten. a)
a) Jesaja 1, 18; Psalm 50, 1-6; Hosea 4, 1; Micha 6, 1-2
English Standard Version 2001:The LORD has taken his place to contend; he stands to judge peoples.
King James Version 1611:The LORD standeth up to plead, and standeth to judge the people.




Predigten über Jesaja 3, 13
Sermon-Online