Micha 6, 1

Das Buch des Propheten Micha

Kapitel: 6, Vers: 1

Micha 5, 14
Micha 6, 2

Luther 1984:HÖRET doch, was der HERR sagt: «Mach dich auf, führe deine Sache vor den Bergen und -a-laß die Hügel deine Stimme hören!» -a) Hesekiel 6, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HÖRET doch, was der HErr gesprochen hat: «Auf! erhebe die Anklage angesichts der Berge und laß die Anhöhen deine Stimme vernehmen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:HÖRT doch, was der HERR sagt: «Mache dich auf, führe einen Rechtsstreit vor den Bergen und laß die Hügel deine Stimme hören-a-!» -a) Micha 1, 2; Hesekiel 6, 3.
Schlachter 1952:HÖRET doch, was der HERR spricht: Mache dich auf und rechte vor den Bergen und laß die Hügel deine Stimme hören!
Zürcher 1931:HÖRET doch das Wort, das der Herr spricht: Auf, halte Gericht vor den Bergen, und die Hügel sollen deine Stimme hören.
Luther 1912:Höret doch, was der Herr sagt: Mache dich auf und rechte vor a) den Bergen und laß die Hügel deine Stimme hören! - a) Hesekiel 6, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Höret doch, was ER spricht: »Auf! sag den Streit auf die Berge zu an, daß die Hügel hören deine Stimme!«
Tur-Sinai 1954:Hört an doch, was der Ewge spricht: / Auf, streite mit den Bergen / und laß die Höhen deine Stimme hören! /
Luther 1545 (Original):Horet doch, was der HERR saget, Mach dich auff vnd schilt die Berge, vnd las die Hügel deine stimme hören.
Luther 1545 (hochdeutsch):Höret doch, was der HERR sagt: Mache dich auf und schilt die Berge und laß die Hügel deine Stimme hören!
NeÜ 2016:Was Gott von seinem Volk erwartet Hört doch, was Jahwe sagt: / Auf, tritt an zum Prozess! / Die Berge sollen Zeugen sein, / die Hügel deine Stimme hören!
Jantzen/Jettel 2016:a)Hört doch, was JAHWEH sagt: „Mach dich auf, rechte vor den Bergen und lass die Hügel deine Stimme hören!“
a) Hört Micha 1, 2; 5, 14; Hesekiel 36, 1 .4
English Standard Version 2001:Hear what the LORD says: Arise, plead your case before the mountains, and let the hills hear your voice.
King James Version 1611:Hear ye now what the LORD saith; Arise, contend thou before the mountains, and let the hills hear thy voice.