Jeremia 7, 16

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 7, Vers: 16

Jeremia 7, 15
Jeremia 7, 17

Luther 1984:DU -a-sollst für dies Volk nicht bitten und sollst für sie weder Klage noch Gebet vorbringen, sie auch nicht vertreten vor mir; denn ich will dich nicht hören. -a) Jeremia 11, 14; 14, 11; 37, 3; 42, 2; 2. Mose 32, 10.11; 1. Samuel 12, 23.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«DU aber, lege keine Fürbitte für dieses Volk ein, laß kein Flehen und kein Gebet für sie laut werden und dringe nicht in mich! denn ich würde dich doch nicht erhören.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du aber, bitte nicht für dieses Volk und erhebe weder Flehen noch Gebet für sie und dringe nicht in mich! Denn ich werde nicht auf dich hören-a-. -a) Jeremia 4, 28; 11, 14; 14, 11; 15, 1; 1. Johannes 5, 16.
Schlachter 1952:Du aber sollst für dieses Volk keine Fürbitte einlegen, nicht flehen und für sie beten und nicht in mich dringen; denn ich werde dich keineswegs erhören!
Zürcher 1931:Du aber, bete nicht für dieses Volk, erhebe für sie kein Flehen, kein Gebet, und dringe nicht in mich; denn ich erhöre dich nicht. -Jeremia 11, 14; 14, 11; 2. Mose 32, 10.
Luther 1912:Und du sollst für dies Volk nicht bitten und sollst für sie keine Klage noch Gebet vorbringen, auch nicht sie vertreten vor mir; denn ich will dich nicht hören. - Jeremia 11, 14; Jeremia 14, 11.
Buber-Rosenzweig 1929:Du aber, bete nimmer für dieses Volk, erhebe nimmer für sie Flehen und Gebet, bedränge mich nimmer, denn ich will dich nicht hören.
Tur-Sinai 1954:Und du, bete nicht für dieses Volk, erhebe nicht für sie Flehen und Gebet und dringe nicht in mich, denn ich höre dich nicht.
Luther 1545 (Original):Vnd du solt fur dis Volck nicht bitten, vnd solt fur sie kein Klage noch Gebet furbringen, auch nicht sie vertreten fur mir, Denn ich wil dich nicht hören.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und du sollst für dies Volk nicht bitten und sollst für sie keine Klage noch Gebet vorbringen, auch nicht sie vertreten vor mir; denn ich will dich nicht hören.
NeÜ 2021:Jeremia darf nicht für sein Volk betenDu aber, hör auf für dieses Volk zu bitten! Kein Gebet mehr, kein Flehen! Hör auf, in mich zu dringen, denn ich werde nicht auf dich hören!
Jantzen/Jettel 2016:Du aber, bitte nicht für dieses Volk und erhebe weder Flehen noch Gebet für sie, und dringe nicht in mich; denn ich werde nicht auf dich hören. a)
a) Jeremia 11, 14; 14, 11; 1. Johannes 5, 16
English Standard Version 2001:As for you, do not pray for this people, or lift up a cry or prayer for them, and do not intercede with me, for I will not hear you.
King James Version 1611:Therefore pray not thou for this people, neither lift up cry nor prayer for them, neither make intercession to me: for I will not hear thee.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 16: keine Fürbitte. Gott sagte seinem Sprachrohr Jeremia, dass er nicht für das Volk beten möge (vgl. 11, 14). Er erkannte keine Bußfertigkeit bei Juda. Stattdessen fand er bei einem Volk, das beharrlich nicht hören wollte (V. 27; 19, 15), den leichtfertigen Gebrauch von selbsttäuschenden Sprüchen in 7, 4 sowie unverhohlene Götzenverehrung in V. 18. Vgl. 1. Johannes 5, 16.




Predigten über Jeremia 7, 16
Sermon-Online