Jeremia 24, 2

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 24, Vers: 2

Jeremia 24, 1
Jeremia 24, 3

Luther 1984:In dem einen Korbe waren sehr gute Feigen, wie die ersten reifen Feigen sind; im andern Korbe waren sehr schlechte Feigen, daß man sie nicht essen konnte, so schlecht waren sie.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Der eine Korb enthielt sehr gute Feigen, wie Frühfeigen zu sein pflegen; in dem andern Korbe aber befanden sich sehr schlechte Feigen, die wegen ihrer schlechten Beschaffenheit ungenießbar waren.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Der eine Korb (enthielt) sehr gute Feigen wie die Frühfeigen-a- und der andere Korb sehr schlechte Feigen, die vor Schlechtigkeit nicht (mehr) gegessen werden konnten. -a) Hosea 9, 10.
Schlachter 1952:der eine Korb enthielt sehr gute Feigen, wie die Frühfeigen sind; im andern Korb aber waren sehr schlechte Feigen, die man vor Schlechtigkeit nicht genießen konnte.
Schlachter 2000 (05.2003):Der eine Korb enthielt sehr gute Feigen, so wie die Frühfeigen; im anderen Korb aber waren sehr schlechte Feigen, die man vor Schlechtigkeit nicht genießen konnte.
Zürcher 1931:in dem einen Korb waren sehr gute Feigen, wie die Frühfeigen sind, im andern Korb waren sehr schlechte Feigen, dass man sie nicht essen konnte, so schlecht waren sie.
Luther 1912:In dem einen Korbe waren sehr gute Feigen, wie die ersten reifen Feigen sind; im andern Korbe waren sehr schlechte Feigen, daß man sie nicht essen konnte, so schlecht waren sie.
Buber-Rosenzweig 1929:der eine Korb sehr gute Feigen, den Feigen der Frühreife gleich, der andre Korb sehr schlechte Feigen, die nicht gegessen werden können vor Schlechtigkeit.
Tur-Sinai 1954:Der eine Korb mit sehr guten Feigen wie die Feigen der Frühreife und der andere Korb sehr schlechte Feigen, die man, weil sie so schlecht, nicht essen konnte.
Luther 1545 (Original):In dem einen Korbe waren seer gute Feigen, wie die ersten reiffen feigen sind, Im andern Korbe, waren seer böse Feigen, Das man sie nicht essen kund, so böse waren sie.
Luther 1545 (hochdeutsch):In dem einen Korbe waren sehr gute Feigen, wie die ersten reifen Feigen sind; im andern Korbe waren sehr böse Feigen, daß man sie nicht essen konnte, so böse waren sie.
NeÜ 2021:Die Feigen in dem einen Korb waren sehr gut, wie Frühfeigen. Die in dem anderen Korb waren so schlecht, dass man sie nicht mehr essen konnte.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Der eine Korb: sehr gute Feigen, wie die Frühfeigen. Und der andere Korb: sehr schlechte Feigen, die vor Schlechtigkeit nicht gegessen werden konnten.
-Parallelstelle(n): Hosea 9, 10; Jeremia 24, 8-10
English Standard Version 2001:One basket had very good figs, like first-ripe figs, but the other basket had very bad figs, so bad that they could not be eaten.
King James Version 1611:One basket [had] very good figs, [even] like the figs [that are] first ripe: and the other basket [had] very naughty figs, which could not be eaten, they were so bad.
Westminster Leningrad Codex:הַדּוּד אֶחָד תְּאֵנִים טֹבוֹת מְאֹד כִּתְאֵנֵי הַבַּכֻּרוֹת וְהַדּוּד אֶחָד תְּאֵנִים רָעוֹת מְאֹד אֲשֶׁר לֹא תֵֽאָכַלְנָה מֵרֹֽעַ



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 24, 2
Sermon-Online