Jeremia 28, 7

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 28, Vers: 7

Jeremia 28, 6
Jeremia 28, 8

Luther 1984:Doch höre dies Wort, das ich vor deinen Ohren rede und vor den Ohren des ganzen Volks:
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jedoch vernimm folgendes Wort, das ich vor deinen Ohren und vor dem gesamten Volk hier laut ausspreche:
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nur höre doch dieses Wort, das ich vor deinen Ohren und vor den Ohren des ganzen Volkes rede-a-: -a) 1. Könige 22, 28.
Schlachter 1952:Höre jedoch dieses Wort, welches ich vor deinen Ohren und den Ohren des ganzen Volkes ausspreche:
Schlachter 2000 (05.2003):Höre jedoch dieses Wort, das ich vor deinen Ohren und den Ohren des ganzen Volkes ausspreche:
Zürcher 1931:Nur höre dieses Wort, das ich dir und allem Volke zu sagen habe:
Luther 1912:Aber doch höre auch dies Wort, das ich vor deinen Ohren rede und vor den Ohren des ganzen Volks:
Buber-Rosenzweig 1929:Nur höre doch diese Rede, die ich rede in deine Ohren und in die Ohren alles Volks:
Tur-Sinai 1954:Nur höre doch dieses Wort, das ich vor deinen Ohren und vor den Ohren allen Volkes rede:
Luther 1545 (Original):Aber doch höre auch dis wort, das ich fur deinen ohren rede, vnd fur den ohren des gantzen volcks.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber doch höre auch dies Wort, das ich vor deinen Ohren rede und vor den Ohren des ganzen Volks:
NeÜ 2021:Aber jetzt höre, was ich vor dir und dem ganzen Volk zu sagen habe:
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Nur höre bitte dieses Wort, das ich in deine Ohren und in die Ohren des ganzen Volkes rede:
English Standard Version 2001:Yet hear now this word that I speak in your hearing and in the hearing of all the people.
King James Version 1611:Nevertheless hear thou now this word that I speak in thine ears, and in the ears of all the people;
Westminster Leningrad Codex:אַךְ שְׁמַֽע נָא הַדָּבָר הַזֶּה אֲשֶׁר אָנֹכִי דֹּבֵר בְּאָזְנֶיךָ וּבְאָזְנֵי כָּל הָעָֽם



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 28, 7
Sermon-Online