Jeremia 29, 1

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 29, Vers: 1

Jeremia 28, 17
Jeremia 29, 2

Luther 1984:DIES sind die Worte des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem sandte an den Rest der Ältesten, die weggeführt waren, an die Priester und Propheten und an das ganze Volk, das Nebukadnezar von Jerusalem nach Babel weggeführt hatte
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DIES ist der Wortlaut des Schreibens, das der Prophet Jeremia von Jerusalem aus an die am Leben gebliebenen Ältesten unter den in die Gefangenschaft Weggeführten und an die Priester und Propheten und überhaupt an das gesamte Volk sandte, das Nebukadnezar von Jerusalem nach Babylon in die Gefangenschaft geführt hatte -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND dies sind die Worte des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem an den Rest der Ältesten der Weggeführten und an die Priester und an die Propheten und an das ganze Volk sandte, das Nebukadnezar von Jerusalem nach Babel gefangen weggeführt hatte-a- -a) V. 20; Jeremia 28, 4; 2. Könige 24, 12.
Schlachter 1952:DIES ist der Inhalt des Schreibens, das der Prophet Jeremia von Jerusalem an die vornehmsten Ältesten der Gefangenen und an die Priester und Propheten sandte und an alles Volk, welches Nebukadnezar von Jerusalem nach Babel entführt hatte,
Zürcher 1931:DIES ist der Wortlaut des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem aus an den Rest der Ältesten der Verbannten sandte und an die Priester und Propheten und alles Volk, das Nebukadnezar von Jerusalem nach Babel in die Verbannung geführt hatte -
Luther 1912:Dies sind die Worte in dem Brief, den der Prophet Jeremia sandte von Jerusalem an die übrigen Ältesten, die weggeführt waren, und an die Priester und Propheten und an das ganze Volk, das Nebukadnezar von Jerusalem hatte weggeführt gen Babel
Buber-Rosenzweig 1929:Dies sind die Worte des Briefs, den Jirmeja, der Künder, aus Jerusalem sandte an die überbliebnen Ältesten der Verschlepptenschaft und an die Priester und an die Künder - an alles Volk also, das Nebukadnezar aus Jerusalem nach Babel verschleppen ließ,
Tur-Sinai 1954:Und dies sind die Worte des Sendschreibens, das Jirmeja, der Gottbegeistete, von Jeruschalaim aus an den Rest der Ältesten der Deportierten sandte und an die Priester und die Begeisteten und an alles Volk, das Nebuchadrezzar von Jeruschalaim nach Babel fortgeführt hatte,
Luther 1545 (Original):Dis sind die wort im Brieue, den der Prophet Jeremia sandte von Jerusalem zu den vbrigen Eltesten, die weggefurt waren, vnd zu den Priestern vnd Propheten, vnd zum gantzen Volck, das NebucadNezar von Jerusalem hatte weggefurt gen Babel
Luther 1545 (hochdeutsch):Dies sind die Worte im Briefe, den der Prophet Jeremia sandte von Jerusalem zu den übrigen Ältesten die weggeführt waren, und zu den Priestern und Propheten und zum ganzen Volk, das Nebukadnezar von Jerusalem hatte weggeführt gen Babel
NeÜ 2016:Ein Brief an die Verbannten Es folgt der Wortlaut des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem aus an die übrig gebliebenen Ältesten unter den Verbannten, an die Priester, die Propheten und alle anderen schickte, die Nebukadnezzar nach Babylonien verschleppt hatte.
Jantzen/Jettel 2016:Und diese sind die Worte des Briefes, den der Prophet Jeremia von Jerusalem an die übrig gebliebenen Ältesten der Weggeführten und an die Priester und an die Propheten und an das ganze Volk sandte, das Nebukadnezar von Jerusalem nach Babel weggeführt hatte a)
a) Jeremia 24, 1; 28, 4
English Standard Version 2001:These are the words of the letter that Jeremiah the prophet sent from Jerusalem to the surviving elders of the exiles, and to the priests, the prophets, and all the people, whom Nebuchadnezzar had taken into exile from Jerusalem to Babylon.
King James Version 1611:Now these [are] the words of the letter that Jeremiah the prophet sent from Jerusalem unto the residue of the elders which were carried away captives, and to the priests, and to the prophets, and to all the people whom Nebuchadnezzar had carried away captive from Jerusalem to Babylon;