Jeremia 31, 39

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 31, Vers: 39

Jeremia 31, 38
Jeremia 31, 40

Luther 1984:und die Meßschnur wird weiter geradeaus gehen bis an den Hügel Gareb und sich nach Goa hin wenden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und weiter wird die Meßschnur (von da) geradeaus über den Hügel Gareb fortlaufen und sich dann nach Goah wenden.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und die Meßschnur-a- wird weiter fortlaufen geradeaus über den Hügel Gareb und sich nach Goa wenden. -a) Sacharja 2, 5.6.
Schlachter 1952:und weiter soll die Meßschnur geradeaus gehen bis zum Hügel Gareb und sich von da nach Goa wenden;
Zürcher 1931:von da wird die Meßschnur weitergehen geradeaus bis zum Hügel Gareb und dann umbiegen nach Goa.
Luther 1912:und die Richtschnur wird neben demselben weiter herausgehen bis an den Hügel Gareb und sich gen Goath wenden;
Buber-Rosenzweig 1929:ihm gegenüber ausfährt die Meßschnur weiter zum Hügel Gareb, wendet sich hin nach Goa.
Tur-Sinai 1954:Hinausgehn wird dann noch die Meßschnur gegenüber auf die Höhe Gareb und umwenden nach Goa.
Luther 1545 (Original):vnd die Richtschnur wird neben dem selben weiter eraus gehen, bis an den hügel Gareb, vnd sich gen Gaath wenden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Richtschnur wird neben demselben weiter herausgehen bis an den Hügel Gareb und sich gen Gaath wenden.
NeÜ 2016:Und die Messschnur führt geradeaus weiter über den Gareb-Hügel und biegt dann nach Goa ("Gareb" und "Goa" lagen wahrscheinlich in Westjerusalem.) ab.
Jantzen/Jettel 2016:Und die Mess-Schnur wird weiter fortlaufen geradeaus über den Hügel Gareb und sich nach Goa wenden. a)
a) Hesekiel 40, 3-8; Sacharja 2, 5
English Standard Version 2001:And the measuring line shall go out farther, straight to the hill Gareb, and shall then turn to Goah.
King James Version 1611:And the measuring line shall yet go forth over against it upon the hill Gareb, and shall compass about to Goath.