Hesekiel 16, 49

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 16, Vers: 49

Hesekiel 16, 48
Hesekiel 16, 50

Luther 1984:Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Hoffart und alles in Fülle und sichere Ruhe hatte sie mit ihren Töchtern; aber dem Armen und Elenden halfen sie nicht,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Siehe, das war die Verschuldung deiner Schwester Sodom: Hoffart, Brot in Fülle und sorglose Ruhe-1- war ihr samt ihren Tochterstädten eigen; aber den Armen und Notleidenden reichten sie niemals die Hand zur Hilfe, -1) o: Wohlleben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Hoffart, Fülle von Brot und sorglose Ruhe-a- hatte sie mit ihren Töchtern-1-, aber die Hand des Elenden und des Armen stärkte sie nicht-b-; -1) s. Anm. zu V. 46. a) Jesaja 47, 8. b) Hesekiel 18, 7.8.
Schlachter 1952:Siehe, das war die Sünde deiner Schwester Sodom: Hoffart, Sattheit und sorglose Ruhe ward ihr und ihren Töchtern zuteil; aber dem Armen und Dürftigen reichten sie nie die Hand,
Zürcher 1931:Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Pracht und Überfluss und sorglose Ruhe wurden ihr und ihren Töchtern zuteil, aber sie taten dem Elenden und Armen nicht Handreichung;
Luther 1912:Siehe, das war deiner Schwester Sodom Missetat: Hoffart und alles vollauf und guter Friede, den sie und ihre Töchter hatten; aber dem Armen und Dürftigen halfen sie nicht,
Buber-Rosenzweig 1929:Wohl, dies war Sodoms Fehl, deiner Schwester: auf Brotsattheit und sorglose Ruhe hatte Stolz sie und ihre Töchter, doch die Hand des Gebeugten, des Dürftigen hat sie niemals gefaßt,
Tur-Sinai 1954:Sieh, das war Sedoms, deiner Schwester, Schuld: Stolz aus Brotes Überfülle und sichrer Ruh ward ihrer und ihrer Töchter; und des Armen und Elenden Hand stützte sie nicht,
Luther 1545 (Original):So war ich lebe, spricht der HErr HERR, Sodom deine Schwester, sampt jren Töchtern, hat nicht so gethan, wie du vnd deine Tochter.
Luther 1545 (hochdeutsch):Siehe, das war deiner Schwester Sodom Missetat: Hoffart und alles vollauf und guter Friede, den sie und ihre Töchter hatten; aber dem Armen und Dürftigen halfen sie nicht,
NeÜ 2021:Deine Schwester Sodom war eingebildet. Sie lebte mit ihren Töchtern in sorgloser Ruhe und im Überfluss. Arme und Elende kümmerten sie nicht.
Jantzen/Jettel 2016:Siehe, dieses war die Ungerechtigkeit Sodoms, deiner Schwester: a)Stolz, b)Fülle von Brot und sorglose Ruhe hatte sie mit ihren Töchtern, aber die Hand des Gebeugten* und des Armen stärkte sie nicht;
a) Stolz Hesekiel 16, 56; Sprüche 16, 18; Jesaja 47, 8; Jeremia 49, 16;
b) Fülle 1. Mose 13, 10; 5. Mose 32, 15
English Standard Version 2001:Behold, this was the guilt of your sister Sodom: she and her daughters had pride, excess of food, and prosperous ease, but did not aid the poor and needy.
King James Version 1611:Behold, this was the iniquity of thy sister Sodom, pride, fulness of bread, and abundance of idleness was in her and in her daughters, neither did she strengthen the hand of the poor and needy.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:16, 46: Juda wird mit Samaria und Sodom verglichen, die für ihre Sünden schwere Gerichte erlitten. Juda war noch verderbter (V. 47) und übertraf Samarias und Sodoms Sünden noch (V. 51) und beging mehr Gräuelsünden (V. 52).




Predigten über Hesekiel 16, 49
Sermon-Online