Hesekiel 20, 43

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 20, Vers: 43

Hesekiel 20, 42
Hesekiel 20, 44

Luther 1984:Dort werdet ihr gedenken an eure Wege und alle eure Taten, mit denen ihr euch unrein gemacht habt, und werdet vor euch selbst Abscheu haben wegen all der bösen Taten, die ihr getan habt.-a- -a) Hesekiel 36, 31.32.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dort werdet ihr dann an euren Wandel und all eure Taten zurückdenken, durch die ihr euch verunreinigt habt, und werdet einen Abscheu vor euch selbst empfinden wegen all des Bösen, das ihr begangen habt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und ihr werdet dort an eure Wege und all eure Taten denken, mit denen ihr euch unrein gemacht habt-a-; und ihr werdet an euch selbst Ekel empfinden wegen all eurer bösen Taten, die ihr begangen habt. -a) Hesekiel 6, 9; 16, 61.
Schlachter 1952:Daselbst werdet ihr an eure Wege gedenken und an alle eure Taten, mit denen ihr euch verunreinigt habt; und ihr werdet an euch selbst Mißfallen haben, wegen aller eurer bösen Taten, die ihr begangen habt.
Zürcher 1931:Dort werdet ihr eures Wandels gedenken und all der Taten, mit denen ihr euch verunreinigt habt, und ihr werdet euch selbst zum Abscheu werden ob all der bösen Taten, die ihr begangen habt. -Hesekiel 6, 9.
Luther 1912:Daselbst werdet ihr gedenken an euer Wesen und an all euer Tun, darin ihr verunreinigt seid, und werdet Mißfallen haben über alle eure Bosheit, die ihr getan habt. - Hesek. 36, 31.32.
Buber-Rosenzweig 1929:Dort werdet ihr gedenken. eurer Wege und all eurer Geschäfte, womit ihr euch bemakelt habt, ekeln wird es euch vor euch selber um all euer Böses, das ihr getan habt.
Tur-Sinai 1954:Dann sollt ihr dort gedenken eures Wandels und all eures Treibens, womit ihr euch verunreinigt habt, und ihr werdet euch vor euch selbst ekeln ob all eurer Schlechtigkeiten, die ihr verübt.
Luther 1545 (Original):Vnd jr werdet erfaren, das ich der HERR bin, wenn ich euch ins land Jsrael gebracht habe, In das Land, darüber ich meine Hand auff hub, das ichs ewrn Vetern gebe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Daselbst werdet ihr gedenken an euer Wesen und an all euer Tun, darinnen ihr verunreiniget seid, und werdet Mißfallen haben über alle eure Bosheit, die ihr getan habt,
NeÜ 2021:Dort werdet ihr an euer Verhalten denken und an eure Taten, mit denen ihr euch besudelt habt. Ihr werdet Ekel vor euch selbst empfinden, wenn ihr an all das Böse denkt, das ihr getan habt.
Jantzen/Jettel 2016:Und ihr werdet dort an eure Wege und an alle eure Handlungen denken erinnern, durch die ihr euch verunreinigt habt. Und ihr werdet Ekel an euch selbst empfinden wegen aller eurer bösen [Taten], die ihr begangen habt. a)
a) Hesekiel 16, 61; 36, 31; Hiob 42, 6
English Standard Version 2001:And there you shall remember your ways and all your deeds with which you have defiled yourselves, and you shall loathe yourselves for all the evils that you have committed.
King James Version 1611:And there shall ye remember your ways, and all your doings, wherein ye have been defiled; and ye shall lothe yourselves in your own sight for all your evils that ye have committed.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 3: Ältesten … zu mir kamen, um den HERRN zu befragen. Vgl. die ähnliche Situation in 14, 1-3. Der Prophet antwortet mit einer Botschaft vom Herrn, die einen historischen Überblick über Israel gibt und das durchgängige Muster der Sünde dieses Volkes aufzeigt. Israel rebellierte in Ägypten (V. 5-9), dann auf der Wüstenwanderung (V. 1026) und beim Einzug ins Gelobte Land (V. 27-32). Bei alledem rettete Gott sie immer wieder, um seinen Ruf zu bewahren (V. 9.14.22). Doch ihre sündige Halsstarrigkeit führte schließlich dazu, dass er sie richten musste (V. 45-49). Die Verse 33-44 sprechen von der künftigen Sammlung Israels, die bei Christi Wiederkunft stattfinden wird.




Predigten über Hesekiel 20, 43
Sermon-Online