Hesekiel 26, 15

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 26, Vers: 15

Hesekiel 26, 14
Hesekiel 26, 16

Luther 1984:So spricht Gott der HERR gegen Tyrus: Was gilt's? Die Inseln werden erbeben, wenn du fallen wirst mit Getöse und deine Verwundeten stöhnen werden und das Schwert morden wird in deiner Mitte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):SO hat Gott der HErr in bezug auf Tyrus gesprochen: «Fürwahr, vom Dröhnen deines Falles, wenn die Erschlagenen-1- ächzen, wenn das Schwert in deiner Mitte mordet, werden die Meeresländer erbeben; -1) o: tödlich Verwundeten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So spricht der Herr, HERR, zu Tyrus: Werden nicht vom Gedröhn deines Sturzes, wenn der Durchbohrte stöhnt, wenn in deiner Mitte gemordet wird, die Inseln erbeben-a-? -a) Jeremia 49, 21.
Schlachter 1952:Gott, der HERR, hat über Tyrus also gesprochen: Werden nicht von dem Getöse deines Falls, von dem Seufzen der Erschlagenen, von dem Morden des Schwertes in deiner Mitte die Inseln erbeben?
Schlachter 2000 (05.2003):So spricht GOTT, der Herr, zu Tyrus: Werden nicht von dem Getöse deines Falls, von dem Seufzen der Erschlagenen, von dem Morden in deiner Mitte die Inseln erbeben?
Zürcher 1931:So spricht Gott der Herr zu Tyrus: Werden nicht von dem Getöse deines Falls, beim Stöhnen der Durchbohrten, beim Morden des Schwertes in deiner Mitte, die Inseln erbeben?
Luther 1912:So spricht der Herr Herr wider Tyrus: Was gilt’s? die Inseln werden erbeben, wenn du so greulich zerfallen wirst und deine Verwundeten seufzen werden, so in dir sollen ermordet werden.
Buber-Rosenzweig 1929:So hat mein Herr, ER, zu Tyrus gesprochen: Ists nicht so: vom Lärm deines Falles, wann der Durchbohrte stöhnt, wann das Würgen würgt in deiner Mitte, schüttern die Ozeanküsten.
Tur-Sinai 1954:So spricht Gott, der Herr, zu Zor: Sieh doch, von deines Sturzes Krachen, bei der Durchbohrten Stöhnen, wenn die Erschlagnen fallen in deiner Mitte, zucken die Seelande.
Luther 1545 (Original):Vnd ich wil einen blossen Fels aus dir machen, vnd einen Werhd, darauff man die Fisschgarn auffspannet, das du nicht mehr gebawet werdest, Denn ich bin der HERR, der solchs redet, spricht der HErr HERR.
Luther 1545 (hochdeutsch):So spricht der Herr HERR wider Tyrus: Was gilt's, die Inseln werden erbeben, wenn du so scheußlich zerfallen wirst und deine Verwundeten seufzen werden, so in dir sollen ermordet werden.
NeÜ 2021:So spricht Jahwe, der Herr, gegen Tyrus: Vom Donnergetöse deines Falls werden die Inseln erbeben, wenn Mörder in dir wüten und jeder Durchbohrte stöhnt.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):So sagt der Herr, Jahweh, zu Tyrus: Werden nicht vom Dröhnen deines Sturzes, wenn der Durchbohrte stöhnt, wenn in deiner Mitte gemordet wird, die Küstenländer(a) erbeben?
-Fussnote(n): (a) und Inseln; so a. i. Folg.
-Parallelstelle(n): Hesekiel 27, 28.35; Jeremia 49, 21
English Standard Version 2001:Thus says the Lord GOD to Tyre: Will not the coastlands shake at the sound of your fall, when the wounded groan, when slaughter is made in your midst?
King James Version 1611:Thus saith the Lord GOD to Tyrus; Shall not the isles shake at the sound of thy fall, when the wounded cry, when the slaughter is made in the midst of thee?
Westminster Leningrad Codex:כֹּה אָמַר אֲדֹנָי יְהוִה לְצוֹר הֲלֹא מִקּוֹל מַפַּלְתֵּךְ בֶּאֱנֹק חָלָל בֵּהָרֵֽג הֶרֶג בְּתוֹכֵךְ יִרְעֲשׁוּ הָאִיִּֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:26, 15: Die Zerstörung eines so wichtigen Handelszentrums wirkte sich unvermeidlich auf die benachbarten Nationen aus. Alle Nationen im Mittelmeerraum betrachteten den Fall von Tyrus als Katastrophe. Gemäß der damaligen Trauerbräuche stiegen die Herrscher von ihren Thronen und legten ihre Gewänder ab.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 26, 15
Sermon-Online