Hesekiel 35, 12

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 35, Vers: 12

Hesekiel 35, 11
Hesekiel 35, 13

Luther 1984:Und du sollst erfahren, daß ich, der HERR, all deine Lästerreden gegen die Berge Israels gehört habe, als du sagtest: Sie sind verwüstet und uns zum Fraß gegeben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dann wirst du auch erkennen, daß ich, der HErr, alle deine Lästerungen gehört habe, die du gegen das Bergland Israel ausgestoßen hast, indem du sagtest: ««Wüst liegt es da: uns ist es zum Verspeisen gegeben!»»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du wirst erkennen, daß ich, der HERR, alle deine Lästerungen gehört habe, die du gegen die Berge Israels ausgesprochen hast-a-, indem du sagtest: Sie liegen verwüstet da, uns sind sie zum Fraß gegeben. -a) Psalm 79, 12; Zephanja 2, 8.
Schlachter 1952:Du aber sollst erfahren, daß ich, der HERR, alle deine Lästerungen gehört habe, welche du wider die Berge Israels ausgestoßen hast, indem du sprachst: «Sie wurden verwüstet, uns sind sie zur Speise gegeben!»
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Du aber sollst erkennen, dass ich, der HERR, alle deine Lästerungen gehört habe, die du gegen die Berge Israels ausgestoßen hast, indem du sprachst: »Sie sind verwüstet, uns sind sie zur Speise gegeben!«
Zürcher 1931:damit du erkennest, dass ich der Herr bin. Ich habe die Lästerungen alle gehört, die du wider die Berge Israels geredet hast, indem du sprachst: «Wüste liegen sie, sind uns zum Frass gegeben!»
Luther 1912:Und du sollst erfahren, daß ich, der Herr, all dein Lästern gehört habe, so du geredet hast wider die Berge Israels und gesagt: »Sie sind verwüstet und uns zu verderben gegeben.«
Buber-Rosenzweig 1929:Dann wirst auch du erkennen, daß ICH es bin, der all dein Schmähen gehört hat, das du sprachst gegen Jissraels Berge, sprachst: »Sie verstarren, zum Fraß uns sind sie gegeben!«
Tur-Sinai 1954:und du sollst erkennen, daß ich der Ewige bin. Gehört habe ich all deine Schmähungen, die du gesprochen gegen Jisraëls Berge, sagend: Wüst liegen sie, sind uns zum Fraß gegeben.
Luther 1545 (Original):Darumb, so war ich lebe, spricht der HErr HERR, wil ich nach deinem zorn vnd hass mit dir vmbgehen, wie du mit jnen vmbgangen bist, aus lauterm hass, vnd wil bey jnen bekand werden, wenn ich dich gestrafft habe.
Luther 1545 (hochdeutsch):und sollst erfahren, daß ich, der HERR, all dein Lästern gehöret habe, so du geredet hast wider das Gebirge Israel und gesagt: Sie sind verwüstet und uns zu verderben gegeben.
NeÜ 2021:Dann wirst du merken, dass ich, Jahwe, alle deine Lästerreden gehört habe. Du sagtest: 'Die Berge Israels sind verwüstet, ein gefundenes Fressen für uns!'
Jantzen/Jettel 2022:Und du wirst erkennen, dass ich, Jahweh, alle deine Schmähungen gehört habe, die du gegen die Berge Israels redetest, indem du sagtest: ‘Verwüstet sind sie! Uns zur Speise gegeben sind sie!’
-Parallelstelle(n): Psalm 79, 12
English Standard Version 2001:And you shall know that I am the LORD.I have heard all the revilings that you uttered against the mountains of Israel, saying, 'They are laid desolate; they are given us to devour.'
King James Version 1611:And thou shalt know that I [am] the LORD, [and that] I have heard all thy blasphemies which thou hast spoken against the mountains of Israel, saying, They are laid desolate, they are given us to consume.
Westminster Leningrad Codex:וְֽיָדַעְתָּ כִּֽי אֲנִי יְהוָה שָׁמַעְתִּי אֶת כָּל נָאָֽצוֹתֶיךָ אֲשֶׁר אָמַרְתָּ עַל הָרֵי יִשְׂרָאֵל לֵאמֹר שממה שָׁמֵמוּ לָנוּ נִתְּנוּ לְאָכְלָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:35, 11: Zorn … Eifersucht … Lästerungen. Weitere Gründe für Edoms Untergang.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 35, 12
Sermon-Online