Hesekiel 35, 11

Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel)

Kapitel: 35, Vers: 11

Hesekiel 35, 10
Hesekiel 35, 12

Luther 1984:darum, so wahr ich lebe, spricht Gott der HERR, will ich an dir handeln mit demselben Zorn und derselben Leidenschaft, mit denen du an ihnen gehandelt hast in deinem Haß, und will mich an ihnen kundtun, wenn ich dich richte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):darum, so wahr ich lebe!' - so lautet der Ausspruch Gottes des HErrn -, ,will ich entsprechend deinem eigenen Zorn und Eifer mit dir verfahren, wie du infolge deines Hasses gegen sie verfahren bist, und ich will mich dir zu erkennen geben, wenn ich mit dir ins Gericht gehe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR-1-, werde ich (an dir) handeln nach deinem Zorn und nach deiner Eifersucht, mit denen du aus Haß-2- gegen sie gehandelt hast-a-; und ich werde mich ihnen-3- zu erkennen geben, wenn ich dich gerichtet habe. -1) w: ist der Ausspruch des Herrn, HERRN. 2) w: aus deinem Haß. 3) LXX: dir. a) Jakobus 2, 13.
Schlachter 1952:darum spricht Gott, der HERR: So wahr ich lebe, ich will mit dir verfahren nach deinem Zorn und nach deiner Eifersucht, wie du auch nach deinem Haß mit ihnen gehandelt hast; und ich werde mich bei ihnen zu erkennen geben, wenn ich dich richte.
Schlachter 2000 (05.2003):darum spricht GOTT, der Herr: So wahr ich lebe, ich will mit dir handeln nach deinem Zorn und nach deiner Eifersucht, wie du auch nach deinem Hass mit ihnen gehandelt hast; und ich werde mich bei ihnen zu erkennen geben, wenn ich dich richte.
Zürcher 1931:darum, spricht Gott der Herr, so wahr ich lebe, werde ich mit dir verfahren nach deinem Zorn und Eifer, den du ob deines Hasses an ihnen ausgelassen hast, und ich werde mich bei dir kundtun, wenn ich dich richte,
Luther 1912:darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr Herr, will ich nach deinem Zorn und Haß mit dir umgehen, wie du mit ihnen umgegangen bist aus lauter Haß, und will bei ihnen bekannt werden, wenn ich dich gestraft habe.
Buber-Rosenzweig 1929:darum, sowahr ich lebe, Erlauten ists von meinem Herrn, IHM, ich mache es nach deinem Zorn, nach deinem Eifer, wie dus an ihnen gemacht hast aus deinem Haß gegen sie, ich lasse mich unter ihnen erkennen, da ich dich richten werde.
Tur-Sinai 1954:darum - ich lebe! ist Gottes Spruch, des Herrn - will ich tun gleich deinem Grimm und deinem Eifer, die du geübt aus deinem Haß gegen sie, und will mich bei ihnen kundtun, da ich dich richte;
Luther 1545 (Original):Vnd darumb, das du sprichst, Diese beide Völcker mit beiden Lendern müssen mein werden, vnd wir wöllen sie einnemen, ob gleich der HERR da wonet.
Luther 1545 (hochdeutsch):darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr HERR, will ich nach deinem Zorn und Haß mit dir umgehen, wie du mit ihnen umgegangen bist aus lauterm Haß und will bei ihnen bekannt werden, wenn ich dich gestraft habe,
NeÜ 2021:darum, so wahr ich lebe, spricht Jahwe, der Herr: Mit dem gleichen leidenschaftlichen Zorn, mit dem du aus Hass gegen sie gewütet hast, werde ich gegen dich vorgehen, und wenn ich dich gerichtet habe, mich ihnen zu erkennen geben.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):darum, so wahr ich lebe', ist der Spruch des Herrn, Jahwehs: 'Gemäß deinem Zorn und gemäß deinem Eifer, mit denen du infolge deines Hasses gegen sie verfuhrst, werde [auch] ich verfahren. Und ich werde mich unter ihnen zu erkennen geben, wenn ich dich richte.
-Parallelstelle(n): Amos 1, 11; Jakobus 2, 13
English Standard Version 2001:therefore, as I live, declares the Lord GOD, I will deal with you according to the anger and envy that you showed because of your hatred against them. And I will make myself known among them, when I judge you.
King James Version 1611:Therefore, [as] I live, saith the Lord GOD, I will even do according to thine anger, and according to thine envy which thou hast used out of thy hatred against them; and I will make myself known among them, when I have judged thee.
Westminster Leningrad Codex:לָכֵן חַי אָנִי נְאֻם אֲדֹנָי יְהוִה וְעָשִׂיתִי כְּאַפְּךָ וּכְקִנְאָתְךָ אֲשֶׁר עָשִׂיתָה מִשִּׂנְאָתֶיךָ בָּם וְנוֹדַעְתִּי בָם כַּאֲשֶׁר אֶשְׁפְּטֶֽךָ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:35, 11: Zorn … Eifersucht … Lästerungen. Weitere Gründe für Edoms Untergang.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Hesekiel 35, 11
Sermon-Online