Daniel 2, 29

Das Buch des Propheten Daniel

Kapitel: 2, Vers: 29

Daniel 2, 28
Daniel 2, 30

Luther 1984:Du, König, dachtest auf deinem Bett, was dereinst geschehen würde; und der, der Geheimnisse offenbart, hat dir kundgetan, was geschehen wird.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dir, o König, stiegen auf deinem Lager Gedanken darüber auf, was wohl in der Zukunft geschehen würde; und da hat der, welcher die Geheimnisse enthüllt, dir kundgetan, was geschehen wird.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dir, o König, stiegen auf deinem Lager Gedanken auf, was nach diesem geschehen werde. Und der die Geheimnisse offenbart, (er) hat dich wissen lassen, was geschehen wird.
Schlachter 1952:Dir, o König, stiegen auf deinem Lager Gedanken darüber auf, was nach diesem geschehen werde, und da hat dir der, welcher Geheimnisse offenbart, kundgetan, was geschehen wird.
Zürcher 1931:Dir, o König, sind auf deinem Lager Gedanken aufgestiegen, was wohl künftig geschehen werde. Da hat er, der die Geheimnisse enthüllt, dir zu wissen getan, was geschehen wird.
Luther 1912:Mit deinem Traum und deinen Gesichten, da du schliefest, verhielt sich’s also: Du, König, dachtest auf deinem Bette, wie es doch hernach gehen würde; und der, a) so verborgene Dinge offenbart, hat dir angezeigt, wie es gehen werde. - a) Daniel 2, 22.
Buber-Rosenzweig 1929:Dir, König, stiegen auf deinem Lager Gedanken zu, was später nach diesem geschehn wird, und der die Geheimnisse offenbart tat dir kund, was geschehn wird,
Tur-Sinai 1954:Dir, o König, stiegen auf deinem Lager deine Gedanken auf (darüber), was dereinst sein wird, und der die Geheimnisse enthüllt, hat dir kundgetan, was sein wird.
Luther 1545 (Original):Dein Traum vnd deine Gesicht, da du schlieffest, kam da her, Du König dachtest auff deinem Bette, Wie es doch hernach gehen würde, Vnd der so verborgen ding offenbart, hat dir angezeigt, wie es gehen werde.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dein Traum und dein Gesicht, da du schliefest, kam daher: Du, König, dachtest auf deinem Bette, wie es doch hernach gehen würde; und der, so verborgene Dinge offenbaret, hat dir angezeiget, wie es gehen werde.
NeÜ 2016:Auf deinem Lager kamen dir, König, Gedanken über das, was künftig geschehen wird. Und der, der die Geheimnisse offenbart, hat dich wissen lassen, was geschehen wird.
Jantzen/Jettel 2016:Dir, König, stiegen auf deinem Lager Gedanken auf, was [später,] nach diesem geschehen werde; und der, der die Geheimnisse offenbart, hat dir kundgetan, was geschehen wird. a)
a) Daniel 2, 28
English Standard Version 2001:To you, O king, as you lay in bed came thoughts of what would be after this, and he who reveals mysteries made known to you what is to be.
King James Version 1611:As for thee, O king, thy thoughts came [into thy mind] upon thy bed, what should come to pass hereafter: and he that revealeth secrets maketh known to thee what shall come to pass.