Hosea 9, 1

Das Buch des Propheten Buch Hosea, Buch Hoschea

Kapitel: 9, Vers: 1

Hosea 8, 14
Hosea 9, 2

Luther 1984:DU darfst dich nicht freuen, Israel, noch rühmen wie die Völker; denn du läufst mit deiner -a-Hurerei deinem Gott weg; gern nimmst du Hurenlohn auf allen Tennen. -a) Hosea 1, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):FREUE dich nicht, Israel, (frohlocke) nicht wie die Heidenvölker, daß du von deinem Gott ehebrecherisch-1- abgefallen bist und gern Buhlerlohn-a- auf allen Getreidetennen angenommen hast! -1) = treulos. a) vgl. Hosea 2, 7; 1, 4.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:FREUE dich nicht, Israel, bis zum Jubel wie die Völker! Denn du hurst weg von deinem Gott-a-, du liebst Dirnenlohn auf allen Korntennen. -a) Hosea 4, 12; Jeremia 2, 19; Hesekiel 16, 15.30.
Schlachter 1952:Freue dich nicht, Israel, wie die Völker frohlocken; denn du bist deinem Gott untreu geworden, hast gerne Buhlerlohn genommen auf allen Korntennen!
Zürcher 1931:FREUE dich nicht, Israel, frohlocke nicht wie die Völker, dass du treulos deinen Gott verlassen, Buhlerlohn auf allen Korntennen geliebt hast.
Luther 1912:Du darfst dich nicht freuen, Israel, noch rühmen wie die Völker; denn a) du hurst wider deinen Gott und suchst damit Hurenlohn, daß alle Tennen voll Getreide werden. - a) Hosea 1, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:Nimmer freue dich, Jissrael, bis zum Jubel, den Völkern gleich, denn du bist von deinem Gott abgehurt, hast liebgewonnen den Hingabelohn über alle Tennen mit Korn.
Tur-Sinai 1954:Freu, Jisraël, dich nicht / zu Jubel gleich den Völkern / - hast ja gebuhlt, hinweg von deinem Gott / hast Dirnenlohn geliebt - / ob allen Scheuern Korns! /
Luther 1545 (Original):Du darffest dich nicht frewen Jsrael, noch rhümen, wie die Völcker, Denn du hurest wider deinen Gott, damit du suchest Hurenlohn, das alle Tennen vol getreide werden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du darfst dich nicht freuen, Israel, noch rühmen wie die Völker; denn du hurest wider deinen Gott, damit du suchest Hurenlohn, daß alle Tennen voll Getreide werden.
NeÜ 2021:Die Vergeltung ist daIsrael, freue dich nicht, / juble nicht wie die Völker! / Denn du hast es mit vielen getrieben / und dich so von deinem Gott entfernt. / Wo immer man Getreide drosch, / hast du für Geld geliebt.
Jantzen/Jettel 2016:Freue dich nicht, Israel, bis zum Frohlocken, wie die Völker, denn du hast von deinem Gott a)weg gehurt, hast b)Hurenlohn geliebt auf allen Korntennen.
a) untreu Hosea 4, 12; Jeremia 2, 13 .19;
b) Hurenlohn Hosea 2, 14; Jeremia 44, 17
English Standard Version 2001:Rejoice not, O Israel! Exult not like the peoples; for you have played the whore, forsaking your God. You have loved a prostitute's wages on all threshing floors.
King James Version 1611:Rejoice not, O Israel, for joy, as [other] people: for thou hast gone a whoring from thy God, thou hast loved a reward upon every cornfloor.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 1: Hosea zählt die Grundzüge auf, die die Verbannung nach Assyrien mit sich brachte: Verlust der Freude (V. 1.2), Exil (V. 3-6), Verlust an geistlichem Unterscheidungsvermögen (V. 7-9), Rückgang der Geburtsrate (V. 10-16) und das Verlassensein von Gott (V. 17). 9, 1 Tenne und Kelter. Die speziellen Orte, an denen sie die religiöse Prostitution ausübten, um von Baal Wohlstand zu empfangen.




Predigten über Hosea 9, 1
Sermon-Online