Matthäus 9, 8

Das Evangelium nach Matthäus (Matthäusevangelium)

Kapitel: 9, Vers: 8

Matthäus 9, 7
Matthäus 9, 9

Luther 1984:Als das Volk das sah, fürchtete es sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben hat.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als die Volksmenge das sah, gerieten sie in Furcht und priesen Gott, daß er den Menschen solche Macht gegeben habe.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Als aber die Volksmengen es sahen, fürchteten sie sich und verherrlichten Gott, der solche Vollmacht den Menschen gegeben hat-a-. -a) Matthäus 15, 31; 21, 14.15; Jesaja 29, 23; Markus 7, 37.
Schlachter 1952:Als aber die Volksmenge das sah, verwunderte sie sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben.
Zürcher 1931:Als es aber die Volksmenge sah, erschrak sie und pries Gott, der solche Macht den Menschen-1- gegeben habe. -1) o: «zugunsten der Menschen».
Luther 1912:Da das Volk das sah, verwunderte es sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben hat.
Luther 1545 (Original):Da das Volck das sahe, verwundert es sich, vnd preisete Gott, der solche macht den Menschen gegeben hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da das Volk das sah, verwunderte es sich und preisete Gott, der solche Macht den Menschen gegeben hat.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als die Menge das sah, waren alle voller Ehrfurcht und priesen Gott, der den Menschen solche Vollmacht gegeben hat.
Albrecht 1912/1988:Bei diesem Anblick wurden die Leute mit heiliger Scheu erfüllt und priesen Gott, der den Menschen solche Vollmacht gegeben*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da das Volk das sah, verwunderte es sich und pries Gott, der solche Macht den Menschen gegeben hat.
Meister:Während es aber die Volksmengen sahen, fürchteten sie sich und priesen Gott, der den Menschen eine solche Vollmacht gegeben hatte.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Als die Volksmenge das sah, gerieten sie in Furcht und priesen Gott, daß er den Menschen solche Macht gegeben habe.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Als aber die Volksmengen es sahen, fürchteten-1- sie sich und verherrlichten Gott, der solche Gewalt den Menschen gegeben. -1) TR: verwunderten.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Als aber die Volksmengen es sahen, fürchteten sie sich und verherrlichten Gott, der solche Vollmacht den Menschen gegeben hat-a-. -a) Matthäus 15, 31; 21, 14.15; Jesaja 29, 23; Markus 7, 37.
Schlachter 1998:Als aber die Volksmenge das sah, verwunderte sie sich und pries Gott, der solche Vollmacht den Menschen gegeben hatte.
Interlinear 1979:Gesehen habend aber, die Leute gerieten in Furcht und priesen Gott, den gegeben habenden solche Vollmacht den Menschen.
NeÜ 2021:Als die Leute das sahen, erschraken sie. Und sie priesen Gott, der Menschen solch eine Vollmacht gibt.
Jantzen/Jettel 2016:Als die Mengen es sahen, verwunderten sie sich und verherrlichten Gott, der den Menschen solche Vollmacht* gab. a)
a) Matthäus 8, 27; Lukas 5, 26*
English Standard Version 2001:When the crowds saw it, they were afraid, and they glorified God, who had given such authority to men.
King James Version 1611:But when the multitudes saw [it], they marvelled, and glorified God, which had given such power unto men.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Matthäus 9, 8
Sermon-Online