Markus 8, 36

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 8, Vers: 36

Markus 8, 35
Markus 8, 37

Luther 1984:Denn was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme an seiner Seele Schaden?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn was hülfe es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und doch sein Leben einbüßte?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn was nützt es einem Menschen, die ganze Welt zu gewinnen und sein Leben einzubüßen?
Schlachter 1952:Denn was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und büßte seine Seele ein?
Schlachter 1998:Denn was würde es einem Menschen helfen, wenn er die ganze Welt gewänne und verlöre seine Seele?
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Denn was wird es einem Menschen helfen, wenn er die ganze Welt gewinnt und sein Leben verliert?
Zürcher 1931:Denn was nützt es dem Menschen, die ganze Welt zu gewinnen und sein (künftiges) Leben einzubüssen?
Luther 1912:Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne, und nähme an seiner Seele Schaden?
Luther 1912 (Hexapla 1989):Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne, und nähme an seiner Seele Schaden?
Luther 1545 (Original):Was hülffs den Menschen, wenn er die gantze Welt gewünne, vnd neme an seiner Seelen schaden?
Luther 1545 (hochdeutsch):Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme an seiner Seele Schaden?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Was nützt es einem Menschen, die ganze Welt zu gewinnen, wenn er selbst dabei unheilbar Schaden nimmt?
Albrecht 1912/1988:Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt und dabei sein Seelenheil verliert?
Meister:Denn was nützt es dem Menschen, die ganze Welt zu gewinnen und Schaden an seinem Leben zu erleiden?
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn was hülfe es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und doch sein Leben einbüßte?
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er die ganze Welt gewönne und seine Seele-1- einbüßte? -1) o: sein Leben.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn was -idp-nützt es einem Menschen, die ganze Welt zu -ka-gewinnen und sein Leben -ifap-einzubüßen?
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Denn was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinne, und seine Seele verliere?
Interlinear 1979:Was denn nützt es einem Menschen, zu gewinnen die ganze Welt und einzubüßen sein Leben?
NeÜ 2021:Denn was hat ein Mensch davon, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben verliert?
Jantzen/Jettel 2022:denn was für einen Nutzen wird ein Mensch haben, wenn er die ganze Welt gewinnen sollte und um seine Seele käme(a)?
-Fussnote(n): (a) eigtl.: aber an seiner Seele ‹Verlust und› Schaden nähme; o.: seine Seele einbüßte.
-Parallelstelle(n): Lukas 12, 20
English Standard Version 2001:For what does it profit a man to gain the whole world and forfeit his life?
King James Version 1611:For what shall it profit a man, if he shall gain the whole world, and lose his own soul?
Robinson-Pierpont 2022:Τί γὰρ ὠφελήσει ἄνθρωπον, ἐὰν κερδήσῃ τὸν κόσμον ὅλον, καὶ ζημιωθῇ τὴν ψυχὴν αὐτοῦ;
Franz Delitzsch 11th Edition:כִּי מַה־יִּסְכֹּן לְאָדָם שֶׁיִּקְנֶה אֶת־כָּל־הָעוֹלָם וְנִשְׁחֲתָה נַפְשׁוֹ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Die beiden Fragen sind mit „nichts“ zu beantworten, d.h. der Mensch hat nichts davon, wenn er die Welt besäße, aber seine Seele verloren ginge. Der Mensch hat nichts, womit er seine Seele bezahlen könnte, damit sie erlöst würde. Wie es aussehen kann, wenn man sein Leben verwirkt, beschreibt eine Stelle bei Herodotus, Historiae 7.39: „τοῦ δὲ ἑνός, τοῦ περιέχεαι μάλιστα, τῇ ψυχῇ ζημιώσεαι. ὡς δὲ ταῦτα ὑπεκρίνατο, αὐτίκα ἐκέλευε τοῖσι προσετέτακτο ταῦτα πρήσσειν, τῶν Πυθίου παίδων ἐξευρόντας τὸν πρεσβύτατον μέσον διαταμεῖν“, „Aber der eine, an dem du am meisten hängst, soll mit dem Leben bezahlen. Nachdem er nun dies geantwortet hatte, befahl er denen, die mit diesen (Dingen) beauftragt waren, den Ältesten der Kinder von Pythius ausfindig zu machen und dann mitten entzwei zu hauen“.
John MacArthur Studienbibel:8, 36: Leben. Der Kern der Persönlichkeit, der immer existieren wird, entweder im Himmel oder in der Hölle. Alles zu haben, was die Welt bietet, aber Christus nicht zu besitzen, bedeutet für ewig verloren zu sein; aller weltlicher Besitz kann den ewigen Verlust des Lebens nicht ausgleichen. S. Anm. zu Matthäus 16, 26.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 8, 36
Sermon-Online