Lukas 1, 59

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 1, Vers: 59

Lukas 1, 58
Lukas 1, 60

Luther 1984:Und es begab sich -a-am achten Tag, da kamen sie, das Kindlein zu beschneiden, und wollten es nach seinem Vater Zacharias nennen. -a) 1. Mose 17, 12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Am achten Tage kamen sie zur Beschneidung des Knäbleins und wollten es mit dem Namen seines Vaters Zacharias benennen;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es geschah am achten Tag, da kamen sie, das Kindlein zu beschneiden-a-; und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias. -a) Lukas 2, 21; 1. Mose 17, 12; 3. Mose 12, 3.
Schlachter 1952:Und es begab sich am achten Tage, daß sie kamen, das Kindlein zu beschneiden; und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias.
Zürcher 1931:Und es begab sich am achten Tage, dass sie kamen, um das Kindlein zu beschneiden; und sie wollten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias nennen. -1. Mose 17, 12.
Luther 1912:Und es begab sich am a) achten Tage, da kamen sie, zu beschneiden das Kindlein, und hießen ihn nach seinem Vater Zacharias. - a) 1. Mose 17, 12.
Luther 1545 (Original):Vnd es begab sich am achten tage, kamen sie zu beschneiten das Kindlin, vnd hiessen jn nach seinem vater, Zacharias.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es begab sich, am achten Tage kamen sie, zu beschneiden das Kindlein, und hießen ihn nach seinem Vater Zacharias.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Als das Kind acht Tage alt war, kamen sie zu seiner Beschneidung zusammen. Sie wollten ihm den Namen seines Vaters Zacharias geben.
Albrecht 1912/1988:Am achten Tage versammelte man sich zu der Beschneidung des Knaben. Man wollte ihm nach seinem Vater den Namen Zacharias geben.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und es begab sich am -a-achten Tage, da kamen sie, zu beschneiden das Kindlein, und hießen ihn nach seinem Vater Zacharias. -a) 1. Mose 17, 12.
Meister:Und es geschah am achten-a- Tage, sie kamen, das Knäblein zu beschneiden, und sie nannten ihn nach dem Namen seines Vaters Zacharias. -a) 1. Mose 17, 12; 3. Mose 12, 3.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Am achten Tage kamen sie zur Beschneidung des Knäbleins und wollten es mit dem Namen seines Vaters Zacharias benennen;
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und es geschah am achten Tage, da kamen sie, das Kindlein zu beschneiden; und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters: Zacharias.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und es geschah am achten Tag, da kamen sie, das Kind zu beschneiden-a-; und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias. -a) Lukas 2, 21; 1. Mose 17, 12; 3. Mose 12, 3.
Schlachter 1998:Und es begab sich am achten Tag, daß sie kamen, um das Kind zu beschneiden; und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias.
Interlinear 1979:Und es geschah: Am Tag achten kamen sie, zu beschneiden das Kind, und sie wollten nennen es nach dem Namen seines Vaters Zacharias.
NeÜ 2021:Und als das Kind acht Tage alt war, kamen sie zu seiner Beschneidung (Beschneidung. Siehe 1. Mose 17, 9-14!)zusammen. Dabei wollten sie ihm den Namen seines Vaters Zacharias geben.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah: Am achten Tage kamen sie, das Kindlein zu beschneiden. Und sie nannten es nach dem Namen seines Vaters Zacharias. a)
a) Lukas 2, 21; 3. Mose 12, 3; Philipper 3, 5
English Standard Version 2001:And on the eighth day they came to circumcise the child. And they would have called him Zechariah after his father,
King James Version 1611:And it came to pass, that on the eighth day they came to circumcise the child; and they called him Zacharias, after the name of his father.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 1, 59
Sermon-Online