Lukas 4, 41

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 4, Vers: 41

Lukas 4, 40
Lukas 4, 42

Luther 1984:Von vielen fuhren auch die bösen Geister aus und schrien: -a-Du bist der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden; denn sie wußten, daß er der Christus war. -a) Matthäus 8, 29; Markus 3, 11.12.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Auch böse Geister fuhren von vielen aus, wobei sie laut schrieen und ausriefen: «Du bist der Sohn Gottes!» Er bedrohte sie jedoch und ließ sie nicht zu Worte kommen; denn sie wußten, daß er Christus-1- war-2-. -1) = der Messias. 2) aÜs: ließ sie nicht aussprechen, daß sie wüßten, er sei der Gottgesalbte (der Messias).
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und auch Dämonen fuhren von vielen aus, indem sie schrien und sprachen: Du bist der Sohn Gottes-a-. Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß er der Christus war-b-. -a) Lukas 1, 35; Matthäus 8, 29. b) Markus 3, 11.12.
Schlachter 1952:Es fuhren auch Dämonen aus von vielen, indem sie schrieen und sprachen: Du bist der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß er der Christus sei.
Zürcher 1931:Es fuhren aber auch Dämonen von vielen aus, indem sie schrieen: Du bist der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und liess sie nicht reden, weil sie wussten, dass er der Christus sei. -Matthäus 8, 29; Markus 3, 11.12; Apostelgeschichte 16, 17.18.
Luther 1912:Es fuhren auch die Teufel aus von vielen, schrieen und sprachen: Du bist Christus, der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden; denn sie wußten, daß er Christus war. - Matthäus 8, 29; Markus 3, 11.12.
Luther 1545 (Original):Es furen auch die Teufel aus von vielen, schrien vnd sprachen, Du bist Christus der Son Gottes. Vnd er bedrawet sie, vnd lies sie nicht reden, Denn sie wusten, das er Christus war.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es fuhren auch die Teufel aus von vielen, schrieen und sprachen: Du bist Christus, der Sohn Gottes. Und er bedräuete sie und ließ sie nicht reden; denn sie wußten, daß er Christus war.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Von vielen fuhren auch Dämonen aus; diese schrien: »Du bist der Sohn Gottes!« Aber Jesus trat ihnen mit Nachdruck entgegen und verbot ihnen zu reden; denn sie wussten, dass er der Messias war.
Albrecht 1912/1988:Auch böse Geister fuhren von vielen aus und schrien: «Du bist Gottes Sohn.» Doch er bedrohte sie und erlaubte ihnen nicht zu reden. Denn sie wußten, daß er der Messias war.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Es fuhren auch die Teufel aus von vielen, schrieen und sprachen: Du bist Christus, der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden; denn sie wußten, daß er Christus war. -Matthäus 8, 29; Markus 3, 11.12.
Meister:Es fuhren aber auch Dämonen-a- von vielen aus, indem sie schrieen und sprachen: «Du bist der Sohn Gottes.» Und Er bedrohte-b- sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß Er der Christus sei! -a) Markus 1, 34; 3, 11. b) Markus 1, 25.34; Vers(e)33-35.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Auch böse Geister fuhren von vielen aus, wobei sie laut schrieen und ausriefen: «Du bist der Sohn Gottes!» Er bedrohte sie jedoch und ließ sie nicht zu Worte kommen; denn sie wußten, daß er Christus-1- war-2-. -1) = der Messias. 2) aÜs: ließ sie nicht aussprechen, daß sie wüßten, er sei der Gottgesalbte (der Messias).
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und auch Dämonen fuhren von vielen aus, indem sie schrieen und sprachen: Du bist der Sohn Gottes. Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß er der Christus-1- war. -1) TR: der Christus, der Sohn Gottes.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und auch Dämonen fuhren von vielen aus, indem sie schrien und sprachen: Du bist der Sohn Gottes-a-. Und er bedrohte sie und ließ sie nicht -ifp-reden, weil sie wußten, daß er der Christus war-b-. -a) Lukas 1, 35; Matthäus 8, 29. b) Markus 3, 11.12.
Schlachter 1998:Es fuhren auch Dämonen aus von vielen, indem sie schrieen und sprachen: Du bist der Christus, der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden, weil sie wußten, daß er der Christus war.
Interlinear 1979:Aus fuhren aber auch Dämonen von vielen, schreiend und sagend: Du bist der Sohn Gottes. Und anfahrend, nicht ließ er sie reden, weil sie wußten, der Gesalbte er war.
NeÜ 2016:Von vielen fuhren auch Dämonen aus und schrien: Du bist der Sohn Gottes! Aber Jesus herrschte sie an und verbot ihnen, weiterzureden, weil sie wussten, dass er der Messias war.
Jantzen/Jettel 2016:Auch fuhren Dämonen von vielen aus; die schrien und sagten: „Du bist der Gesalbte*, der Sohn Gottes!“ Und er schalt sie und ließ sie nicht reden, weil sie wussten, dass er der Gesalbte war. a)
a) Markus 3, 11 *.12
English Standard Version 2001:And demons also came out of many, crying, You are the Son of God! But he rebuked them and would not allow them to speak, because they knew that he was the Christ.
King James Version 1611:And devils also came out of many, crying out, and saying, Thou art Christ the Son of God. And he rebuking [them] suffered them not to speak: for they knew that he was Christ.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.