Lukas 16, 25

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 16, Vers: 25

Lukas 16, 24
Lukas 16, 26

Luther 1984:Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, daß du -a-dein Gutes empfangen hast in deinem Leben, Lazarus dagegen hat Böses empfangen; nun wird er hier getröstet, und du wirst gepeinigt. -a) Lukas 6, 24.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Aber Abraham antwortete: ,Mein Sohn, denke daran, daß du dein Gutes während deines Erdenlebens empfangen hast, und Lazarus gleicherweise das Üble; jetzt aber wird er hier getröstet, während du Qualen leiden mußt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Abraham aber sprach: Kind, gedenke, daß du dein Gutes völlig empfangen hast in deinem Leben-a- und Lazarus ebenso das Böse; jetzt aber wird er hier getröstet-b-, du aber leidest Pein-c-. -a) Psalm 17, 14. b) Matthäus 5, 4. c) Lukas 6, 24.
Schlachter 1952:Abraham aber sprach: Sohn, bedenke, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse; nun wird er getröstet, du aber wirst gepeinigt.
Schlachter 1998:Abraham aber sprach: Sohn-1-, bedenke, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse; nun wird er getröstet, du aber wirst gepeinigt. -1) o: Kind.++
Schlachter 2000 (05.2003):Abraham aber sprach: Sohn, bedenke, dass du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse; nun wird er getröstet, du aber wirst gepeinigt.
Zürcher 1931:Abraham aber sprach: Kind, gedenke daran, dass du in deinem Leben dein Gutes empfangen hast und Lazarus gleichermassen das Böse; jetzt dagegen wird er hier getröstet, du aber leidest Pein. -Lukas 6, 24; Psalm 17, 14.
Luther 1912:Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeinigt.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeinigt.
Luther 1545 (Original):Abraham aber sprach, Gedencke Son, das du dein gutes empfangen hast in deinem Leben, vnd Lazarus da gegen hat böses empfangen, Nu aber wird er getröstet, Vnd du wirst gepeiniget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Abraham aber sprach: Gedenke, Sohn, daß du dein Gutes empfangen hast in deinem Leben, und Lazarus dagegen hat Böses empfangen; nun aber wird er getröstet, und du wirst gepeiniget.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Abraham erwiderte: ›Mein Sohn, denk daran, dass du zu deinen Lebzeitendeinen Anteil an Gutem bekommen hast und dass andererseits Lazarus nur Schlechtes empfing. Jetzt wird er dafür hier getröstet, und du hast zu leiden.
Albrecht 1912/1988:Abraham aber antwortete: ,Mein Sohn, bedenke: du hast die Güter, die dir begehrenswert erschienen, schon in deinem Erdenleben empfangen*; Lazarus dagegen sind in seiner Lebenszeit die Leiden zuteil geworden. Jetzt wird er hier getröstet, und du leidest Pein.
Meister:Abraham aber sprach: ,Kind, gedenke-a-, daß du dein Gutes in deinem Leben empfangen hast, und Lazarus gleichsam das Böse; jetzt aber wird er hier getröstet, du aber leidest Pein! -a) Jesaja 66, 24; Markus 9, 44; vergleiche Hiob 21, 13; Lukas 6, 24.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Aber Abraham antwortete: ,Mein Sohn, denke daran, daß du dein Gutes während deines Erdenlebens empfangen hast, und Lazarus gleicherweise das Üble; jetzt aber wird er hier getröstet, während du Qualen leiden mußt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Abraham aber sprach: Kind, gedenke, daß du dein Gutes völlig empfangen hast in deinem Leben, und Lazarus gleicherweise das Böse; jetzt aber wird er hier-1- getröstet, du aber leidest Pein. -1) TR läßt fehlen «hier».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Abraham aber sprach: Kind, gedenke, daß du dein Gutes völlig -a-empfangen hast in deinem Leben-a- und Lazarus ebenso das Böse; jetzt aber wird er hier getröstet-b-, du aber leidest Pein-c-. -a) Psalm 17, 14. b) Matthäus 5, 4. c) Lukas 6, 24.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Es sagte nun Abraham: Kind, erinnere dich, dass du dein Gutes in deinem Leben entgegennahmst, und Lazarus genauso das Üble. Nun aber wird er hier getröstet, du aber gequält.
Interlinear 1979:Sagte aber Abraham: Kind, gedenke, daß du empfangen hast dein Gutes in deinem Leben und Lazarus gleichermaßen das Böse! Jetzt aber hier wird er getröstet, du aber leidest Qualen.
NeÜ 2021:Doch Abraham erwiderte: 'Mein Kind, denk daran, dass du schon in deinem Leben alles Gute bekommen hast, Lazarus aber nur das Schlechte. Jetzt wird er dafür hier getröstet, und du hast zu leiden.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Aber Abraham sagte: 'Kind, gedenke, dass du dein Gutes ‹in Fülle› empfingst in deinem Leben und Lazarus gleicherweise das Üble. Aber nun wird er hier getröstet(a). Aber du leidest Pein.
-Fussnote(n): (a) o.: wird ihm gut zugeredet.
-Parallelstelle(n): Lukas 6, 24.25; Psalm 17, 4; getröstet Matthäus 5, 4
English Standard Version 2001:But Abraham said, 'Child, remember that you in your lifetime received your good things, and Lazarus in like manner bad things; but now he is comforted here, and you are in anguish.
King James Version 1611:But Abraham said, Son, remember that thou in thy lifetime receivedst thy good things, and likewise Lazarus evil things: but now he is comforted, and thou art tormented.
Robinson-Pierpont 2022:Εἶπεν δὲ Ἀβραάμ, Τέκνον, μνήσθητι ὅτι ἀπέλαβες σὺ τὰ ἀγαθά σου ἐν τῇ ζωῇ σου, καὶ Λάζαρος ὁμοίως τὰ κακά· νῦν δὲ ὧδε παρακαλεῖται, σὺ δὲ ὀδυνᾶσαι.
Franz Delitzsch 11th Edition:וַיֹּאמֶר אַבְרָהָם בְּנִי זְכֹר כִּי־אַתָּה לָקַחְתָּ טוּבְךָ בְּחַיֶּיךָ וְלַעְזָר לָקַח אֶת־הָרָעוֹת וְעַתָּה הוּא יְנֻחַם וְאַתָּה בְמַעֲצֵבָה



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Abraham erkannte die von dem reichen Mann, der ihn angerufen hatte, behauptete Beziehung an, dass er von ihm leiblich abstammte.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 16, 25
Sermon-Online