Lukas 22, 44

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 22, Vers: 44

Lukas 22, 43
Lukas 22, 45

Luther 1984:Und er rang mit dem Tode und betete heftiger. Und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen.-1- -1) die V. 43.44 finden sich in ein. wichtigen Textzeugen nicht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Und als er in angstvollen Seelenkampf geraten war, betete er noch inbrünstiger; und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen, die zur Erde niederfielen.*
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und als er in ringendem Kampf-a- war, betete er heftiger. Es wurde aber sein Schweiß wie große Blutstropfen, die auf die Erde herabfielen. -a) Kolosser 1, 29.
Schlachter 1952:Und er geriet in Todesangst und betete inbrünstiger; und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen.
Schlachter 1998:Und er war in ringendem Kampf-1- und betete inbrünstiger; sein Schweiß wurde aber wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen. -1) o: im Kampf auf Leben und Tod.++
Schlachter 2000 (05.2003):Und er war in ringendem Kampf und betete inbrünstiger; sein Schweiß wurde aber wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen.
Zürcher 1931:Und er geriet in angstvollen Kampf und betete noch anhaltender; und sein Schweiss wurde wie Blutstropfen, die auf die Erde fallen. -Hebräer 5, 7.
Luther 1912:Und es kam, daß er mit dem Tode rang und betete heftiger. Es ward aber sein Schweiß wie Blutstropfen, die fielen auf die Erde.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und es kam, daß er mit dem Tode rang und betete heftiger. Es ward aber sein Schweiß wie Blutstropfen, die fielen auf die Erde.
Luther 1545 (Original):Vnd es kam, das er mit dem Tode rang, vnd betet hefftiger. Es ward aber sein schweis wie Blutstropffen, die fielen auff die erden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es kam, daß er mit dem Tode rang, und betete heftiger. Es ward aber sein Schweiß wie Blutstropfen, die fielen auf die Erde.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Der Kampf wurde so heftig, und Jesus betete mit solcher Anspannung, dass sein Schweiß wie Blut auf die Erde tropfte.
Albrecht 1912/1988:In heißem Seelenkampfe betete er dann noch ernstlicher, so daß sein Schweiß wie Tropfen dicken Blutes auf die Erde fiel**.
Meister:Und da Er in Todesangst kam, betete Er heftiger-a-, und es war Sein Schweiß wie Blutstropfen, die auf die Erde fielen. -a) Johannes 12, 27; Hebräer 5, 7.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Und als er in angstvollen Seelenkampf geraten war, betete er noch inbrünstiger; und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen, die zur Erde niederfielen.-1- -1) die V. 43.44 fehlen in manchen Hs.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und als er in ringendem Kampfe war, betete er heftiger. Es wurde aber sein Schweiß wie große Blutstropfen, die auf die Erde herabfielen.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und als er in Angst-a- war, -ipf-betete er heftiger. Es wurde aber sein Schweiß wie große Blutstropfen, die auf die Erde herabfielen.-1- -1) die V. 43.44 fehlen in mehreren altHs. a) Kolosser 1, 29.
Robinson-Pierpont (01.12.2022):Und in Kampf geraten, war er heftiger betend. Es wurde nun sein Schweiß wie auf die Erde hinabfallende Blutstropfen.
Interlinear 1979:Und gekommen in Angst, angespannter betete er; und wurde sein Schweiß wie Tropfen Blutes herabfallende auf die Erde
NeÜ 2021:Jesus betete mit solcher Anspannung, dass sein Schweiß wie Blut auf den Erdboden tropfte.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und als er in Angst ‹und Ringen› geriet, betete er inbrünstiger. Es wurde sein Schweiß wie große Blutstropfen, die auf die Erde niederfielen.(a)
-Fussnote(n): (a) Die V. 43.44 werden von der überwältigenden Mehrheit der gr. Handschriften bezeugt.
-Parallelstelle(n): Johannes 12, 27; Hebräer 5, 7
English Standard Version 2001:And being in an agony he prayed more earnestly; and his sweat became like great drops of blood falling down to the ground.
King James Version 1611:And being in an agony he prayed more earnestly: and his sweat was as it were great drops of blood falling down to the ground.
Robinson-Pierpont 2022:Καὶ γενόμενος ἐν ἀγωνίᾳ, ἐκτενέστερον προσηύχετο. Ἐγένετο δὲ ὁ ἱδρὼς αὐτοῦ ὡσεὶ θρόμβοι αἵματος καταβαίνοντες ἐπὶ τὴν γῆν.
Franz Delitzsch 11th Edition:וְחֶבְלֵי־מָוֶת בָּאוּ עָלָיו וַיּוֹסֶף לְהִתְפַּלֵּל בְּחָזְקָה וַתְּהִי זֵעָתוֹ כְּנִטְפֵי דָם יֹרְדִים לָאָרֶץ



Kommentar:
Peter Streitenberger 2022:Das Imperfekt προσηύχετο („er war betend“) zeigt, dass dies die ganze Zeit ablief, indem Lukas es als Hintergrundgeschehen darstellt, vor dem die anderen Dinge abliefen, wie das starke Schwitzen, sodass der Schweiß wie Blutstropfen heruntertropfte, wobei sich καταβαίνοντες („hinabfallend“) aufgrund des Plurals auf den Vergleich der Blutstropfen, nicht auf den Schweiß selbst bezieht. Damit werden die äußeren Merkmale des inneren Kampfes dargestellt, da Jesus im Begriff stand eine ewige Strafe für Menschen zu tragen, in etwa wäre das, wenn ein Mensch wüsste, dass er bald in die ewige Verdammnis der Hölle kommen würde. Der Vergleich mit Blut bedeutet, dass er buchstäblich schwitzte und der Schweiß auf den Boden fiel, wie Blutstropfen auf den Boden fallen. Sein Schweiß war wie Blutstropfen, die auf die Erde fallen. Das bedeutet nicht, dass sich sein Schweiß in Blutstropfen verwandelte oder dass es eine Mischung aus Schweiß mit Blut, sondern es ist ein Vergleich, der beschreibt, wie große Mengen von Schweiß herabtropften und auf den Boden fielen, als ob Blut von ihm herunterliefe.
John MacArthur Studienbibel:22, 43: Die Einzelheiten dieses Verses werden nur von Lukas, dem Arzt, überliefert.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Lukas 22, 44
Sermon-Online