Lukas 24, 29

Das Evangelium nach Lukas (Lukasevangelium)

Kapitel: 24, Vers: 29

Lukas 24, 28
Lukas 24, 30

Luther 1984:Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da nötigten sie ihn mit den Worten: «Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich schon geneigt!» So trat er denn ein, um bei ihnen zu bleiben.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie nötigten ihn und sagten: Bleibe bei uns, denn es ist gegen Abend, und der Tag hat sich schon geneigt. Und er ging hinein, um bei ihnen zu bleiben-a-. -a) Johannes 4, 40.
Schlachter 1952:Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich schon geneigt! Und er ging hinein, um bei ihnen zu bleiben.
Zürcher 1931:Und sie nötigten ihn und sagten: Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich schon geneigt! Und er ging hinein, um bei ihnen zu bleiben.
Luther 1912:Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.
Luther 1545 (Original):Vnd sie nötigeten jn, vnd sprachen, Bleib bey vns, Denn es wil abend werden, vnd der tag hat sich geneiget. Vnd er gieng hin ein bey jnen zu bleiben.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneiget. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Aber die beiden Jünger hielten ihn zurück. »Bleib doch bei uns!«, baten sie. »Es ist schon fast Abend, der Tag geht zu Ende.« Da begleitete er sie hinein und blieb bei ihnen.
Albrecht 1912/1988:Aber sie baten ihn dringend: «Kehre doch bei uns ein*! Denn es geht zum Abend, und der Tag hat sich schon geneigt-1-*.» Da trat er in das Haus, um bei ihnen zu bleiben. -1) die Sonne neigt sich schon, wenn sie um 12 Uhr mittags ihren Höchststand erreicht hat.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns; denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt. Und er ging hinein, bei ihnen zu bleiben.
Meister:Und sie nötigten-a- Ihn und sagten: «Bleibe bei uns, denn es geht zum Abend und der Tag hat sich geneigt», und Er ging hinein und blieb bei ihnen. -a) 1. Mose 19, 3; Apostelgeschichte 16, 15.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da nötigten sie ihn mit den Worten: «Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich schon geneigt!» So trat er denn ein, um bei ihnen zu bleiben.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und sie nötigten ihn und sagten: Bleibe bei uns, denn es ist gegen Abend, und der Tag hat sich schon-1- geneigt. Und er ging hinein, um bei ihnen zu bleiben. -1) ein. lassen fehlen «schon».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und sie nötigten ihn und sagten: Bleibe bei uns! Denn es ist gegen Abend, und der Tag hat sich schon -idpf-geneigt. Und er ging hinein, um bei ihnen zu -ifgn-bleiben-a-. -a) Johannes 4, 40.
Schlachter 1998:Und sie nötigten ihn und sprachen: Bleibe bei uns, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt! Und er ging hinein, um bei ihnen zu bleiben.
Interlinear 1979:Und sie nötigten ihn, sagend: Bleibe bei uns, weil gegen Abend es ist und sich geneigt hat schon der Tag! Und er ging hinein, zu bleiben bei ihnen.
NeÜ 2016:doch die Jünger hielten ihn zurück und baten: Bleib doch bei uns! Es ist schon Abend und gleich wird es dunkel. Da ging er mit ihnen ins Haus.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie drangen auf ihn ein: „Bleibe bei uns,“ sagten sie, „weil es gegen Abend ist, und der Tag hat sich geneigt.“ Und er ging hinein, um zusammen mit ihnen zu bleiben.
English Standard Version 2001:but they urged him strongly, saying, Stay with us, for it is toward evening and the day is now far spent. So he went in to stay with them.
King James Version 1611:But they constrained him, saying, Abide with us: for it is toward evening, and the day is far spent. And he went in to tarry with them.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.