Johannes 9, 35

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 9, Vers: 35

Johannes 9, 34
Johannes 9, 36

Luther 1984:Es kam vor Jesus, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Und als er ihn fand, fragte er: Glaubst du an den Menschensohn?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):JESUS erfuhr von seiner Ausstoßung und sagte zu ihm, als er ihn antraf: «Glaubst du an den Sohn Gottes-1-?» -1) aL: an den Menschensohn.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:JESUS hörte, daß sie ihn hinausgeworfen hatten; und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes-a-? -a) Johannes 10, 36; Lukas 1, 35.
Schlachter 1952:Jesus hörte, daß sie ihn ausgestoßen hatten, und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes-1-? -1) aL: an den Menschensohn.++
Zürcher 1931:Jesus hörte, dass sie ihn hinausgestossen hatten, und als er ihn antraf, sprach er: Glaubst du an den Sohn des Menschen?
Luther 1912:Es kam vor Jesum, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Und da er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?
Luther 1545 (Original):Es kam fur Jhesum, das sie jn ausgestossen hatten, Vnd da er jn fand, sprach er zu jm, Gleubstu an den Son Gottes?
Luther 1545 (hochdeutsch):Es kam vor Jesum, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Und da er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubest du an den Sohn Gottes?
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jesus hörte, dass sie den Geheilten hinausgeworfen hatten. Als er ihn wieder traf, fragte er ihn: »Glaubst du an den Menschensohn?«
Albrecht 1912/1988:Jesus erfuhr, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Als er ihn dann traf, fragte er ihn: «Glaubst du an den Menschensohn?»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Es kam vor Jesum, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Und da er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?
Meister:Da Jesus hörte, daß sie ihn ausgestoßen hatten, und ihn fand, sprach Er zu ihm: «Glaubst du an den Sohn Gottes-a-?» -a) Matthäus 14, 33; 16, 16; 1. Johannes 5, 13.
Menge 1949 (Hexapla 1997):JESUS erfuhr von seiner Ausstoßung und sagte zu ihm, als er ihn antraf: «Glaubst du an den Sohn Gottes-1-?» -1) aL: an den Menschensohn.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Jesus hörte, daß sie ihn hinausgeworfen hatten; und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes-1-? -1) mehrere lesen: Sohn des Menschen.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:JESUS hörte, daß sie ihn hinausgeworfen hatten; und als er ihn -pta-fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn des Menschen-1a-? -1) nach aHs: den Sohn Gottes. a) Johannes 10, 36; Lukas 1, 35.
Schlachter 1998:Jesus hörte, daß sie ihn ausgestoßen hatten, und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?
Interlinear 1979:Hörte Jesus, daß sie ausgestoßen hatten ihn nach draußen, und gefunden habend ihn, sagte er: Du glaubst an den Sohn des Menschen?
NeÜ 2016:Jesus hörte von seinem Hinauswurf und suchte ihn auf. Glaubst du an den Menschensohn (Nach anderen Handschriften: "Sohn Gottes".)?, frage er.
Jantzen/Jettel 2016:Jesus hörte, dass sie ihn hinausgeworfen hatten. Und nachdem er ihn gefunden hatte, sagte er zu ihm: „Glaubst du an den Sohn Gottes 1)?“
1) Darby teilte mit: „In Johannes 9, 35 ist Tischendorf nicht fest geblieben; denn in seiner 8. Ausgabe hat er für den Begriff ‘Sohn Gottes’ den Begriff ‘Sohn des Menschen’ eingeführt, auf das Zeugnis von Aleph, B und D hin. Ebenso haben es Westcott & Hort und die [englischen] Revisoren in der Randnote gemacht.“ „Sohn Gottes“ wird von der überwältigenden Mehrheit der Hss bezeugt.
English Standard Version 2001:Jesus heard that they had cast him out, and having found him he said, Do you believe in the Son of Man?
King James Version 1611:Jesus heard that they had cast him out; and when he had found him, he said unto him, Dost thou believe on the Son of God?


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.