Johannes 13, 18

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 13, Vers: 18

Johannes 13, 17
Johannes 13, 19

Luther 1984:Das sage ich nicht von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Aber es muß die Schrift erfüllt werden-a-: «Der mein Brot ißt, tritt mich mit Füßen.» -a) Psalm 41, 10.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nicht von euch allen rede ich; ich weiß ja, wie die beschaffen sind, welche ich erwählt habe; aber das Schriftwort muß erfüllt werden-a-: ,Der mein Brot ißt, hat seine Ferse gegen mich erhoben.' -a) Psalm 41, 10.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ICH rede nicht von euch allen, ich weiß, welche ich erwählt habe-a-; aber damit die Schrift erfüllt würde-b-: «Der mit mir das Brot ißt, hat seine Ferse gegen mich aufgehoben»-c-. -a) Johannes 6, 70. b) Johannes 17, 12; 19, 28; Lukas 24, 44. c) Psalm 41, 10.
Schlachter 1952:Ich rede nicht von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Doch muß die Schrift erfüllt werden: «Der mit mir das Brot ißt, hat seine Ferse wider mich erhoben.»
Zürcher 1931:Ich rede nicht von euch allen; ich weiss, welche ich erwählt habe. Aber das Schriftwort muss erfüllt werden: «Der mein Brot isst, hat seine Ferse wider mich erhoben.»-1- -Johannes 15, 16; Matthäus 26, 23. 1) vgl. Anm. zu Psalm 41, 10.
Luther 1912:Nicht sage ich von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Aber es muß a) die Schrift erfüllt werden: »Der mein Brot isset, der tritt mich mit Füßen.« - a) Psalm 41, 10.
Luther 1545 (Original):Nicht sage ich von euch allen, Ich weis, welche ich erwelet habe. Sondern das die Schrifft erfüllet werde, Der mein Brot isset, der trit mich mit Füssen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Nicht sage ich von euch allen, (ich weiß, welche ich erwählet habe), sondern daß die Schrift erfüllet werde: Der mein Brot isset, der tritt mich mit Füßen.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Ich rede nicht von euch allen. Ich kenne die, die ich erwählt habe; aber was in der Schrift vorausgesagt ist, muss sich erfüllen: ›Der, mit dem ich mein Brot geteilt habe, hat sich gegen mich gewandt.‹ [Kommentar: Psalm 41, 10.]
Albrecht 1912/1988:Nicht von euch allen rede ich: ich kenne die, die ich mir auserkoren*. Doch es muß das Schriftwort-a- in Erfüllung gehn: ,Der mein Brot ißt, hat seine Ferse gegen mich erhoben-1-.' -1) um mir einen Tritt zu versetzen. a) Psalm 41, 10.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Nicht sage ich von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Aber es muß -a-die Schrift erfüllt werden: «Der mein Brot isset, der tritt mich mit Füßen.» -a) Psalm 41, 10.
Meister:Nicht von euch allen rede Ich; Ich weiß, welche Ich Mir auserwählt habe; aber damit die Schrift erfüllt-a- werde: ,Der mit Mir das Brot ißt, hat seine Ferse gegen Mich erhoben!' -a) Psalm 41, 10; Matthäus 26, 23; Vers(e) 21.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Nicht von euch allen rede ich; ich weiß ja, wie die beschaffen sind, welche ich erwählt habe; aber das Schriftwort muß erfüllt werden-a-: ,Der mein Brot ißt, hat seine Ferse gegen mich erhoben.' -a) Psalm 41, 10.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ich rede nicht von euch allen, ich weiß-1-, welche ich auserwählt habe; aber auf daß die Schrift erfüllt würde: «Der mit mir das Brot ißt, hat seine Ferse wider mich aufgehoben.»-a- -1) o: kenne die. a) Psalm 41, 9.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:ICH rede nicht von euch allen, ich weiß, welche ich -a-erwählt habe-a-; aber damit die Schrift -kap-erfüllt würde-b-: «Der mit mir das Brot -ptp-ißt, hat seine Ferse gegen mich aufgehoben»-c-. -a) Johannes 6, 70. b) Johannes 17, 12; 19, 28; Lukas 24, 44. c) Psalm 41, 10.
Schlachter 1998:Ich rede nicht von euch allen; ich weiß, welche ich erwählt habe. Doch muß die Schrift erfüllt werden: «Der mit mir das Brot ißt, hat seine Ferse gegen mich erhoben.»-a- -a) Psalm 41, 9.++
Interlinear 1979:Nicht von allen euch rede ich; ich weiß, welche ich auserwählt habe; aber, damit die Schrift erfüllt wird: Der Essende mein Brot hat erhoben gegen mich seine Ferse.
NeÜ 2021:Jesus und sein VerräterDoch ich rede nicht von euch allen; ich kenne ja die, die ich erwählt habe. Aber was die Schrift sagt, muss sich erfüllen: 'Der, der mein Brot isst, tritt nach mir.'
Jantzen/Jettel 2016:Nicht von euch allen sage ich es. Ich a)weiß, welche ich b)erwählte. Damit jedoch die c)Schrift erfüllt werde: ‘Der, der mit mir das Brot d)isst, hat seine Ferse gegen mich aufgehoben.’
a) Johannes 10, 14*
b) Johannes 6, 70*
c) Psalm 41, 10
d) Matthäus 26, 23
English Standard Version 2001:I am not speaking of all of you; I know whom I have chosen. But the Scripture will be fulfilled, 'He who ate my bread has lifted his heel against me.'
King James Version 1611:I speak not of you all: I know whom I have chosen: but that the scripture may be fulfilled, He that eateth bread with me hath lifted up his heel against me.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:13, 18: welche ich erwählt habe. Eine Anspielung auf die zwölf Jünger, die der Herr ausgewählt hatte (s. 15, 16) und die er vollkommen kannte, einschließlich Judas, der zur Erfüllung der Prophezeiung aus Psalm 41, 10 ausgewählt wurde.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 13, 18
Sermon-Online