Johannes 14, 10

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 14, Vers: 10

Johannes 14, 9
Johannes 14, 11

Luther 1984:Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir? -a-Die Worte, die ich zu euch rede, die rede ich nicht von mir selbst aus. Und der Vater, der in mir wohnt, der tut seine Werke. -a) Johannes 12, 49.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, spreche ich nicht von mir selbst aus, nein, der Vater, der dauernd in mir ist, der tut seine Werke.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Glaubst du nicht, daß ich in dem Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst-a-; der Vater aber, der in mir bleibt, tut seine Werke-b-. -a) V. 24;. Johannes 3, 34. b) Johannes 5, 19.
Schlachter 1952:Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst, sondern der Vater, der in mir wohnt, tut die Werke.
Zürcher 1931:Glaubst du nicht, dass ich im Vater (bin) und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich euch sage, rede ich nicht von mir aus; der Vater aber tut seine Werke, indem er bleibend in mir ist. -Johannes 12, 49.
Luther 1912:Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, die rede ich a) nicht von mir selbst. Der Vater aber, der in mir wohnt, der tut die Werke. - a). Johannes 12, 49.
Luther 1545 (Original):Gleubestu nicht, das ich im Vater, vnd der Vater in mir ist? Die wort die ich zu euch rede, die rede ich nicht von mir selbs. Der Vater aber der in mir wonet, derselbige thut die Werck.
Luther 1545 (hochdeutsch):Glaubest du nicht, daß ich im Vater und der Vater in mir ist? Die Worte, die zu euch rede, die rede ich nicht von mir selbst. Der Vater aber, der in mir wohnet, derselbige tut die Werke.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und dass der Vater in mir ist? Was ich euch sage, sage ich nicht aus mir selbst heraus. Der Vater, der in mir ist, handelt durch mich; es ist alles sein Werk.
Albrecht 1912/1988:Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, die spreche ich nicht aus eigner Vollmacht. Sondern der Vater, der bleibend in mir wohnt, der und kein anderer ist wirksam.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, die rede ich -a-nicht von mir selbst. Der Vater aber, der in mir wohnt, der tut die Werke. -a) Johannes 12, 49.
Meister:Glaubst du nicht, daß Ich im Vater-a- bin und der Vater in Mir ist? Die Aussprüche, die Ich zu euch rede, rede Ich nicht von Mir Selbst-b-; der Vater, der da in Mir bleibt, tut Seine Werke! -a) Vers(e) 20;. Johannes 10, 33; 17, 21.23. b) Johannes 5, 19; 7, 16; 8, 38; 12, 49.50.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, spreche ich nicht von mir selbst aus, nein, der Vater, der dauernd in mir ist, der tut seine Werke.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Glaubst du nicht, daß ich in dem Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst; der Vater aber, der in mir bleibt-1-, er tut die Werke-2-. -1) o: wohnt. 2) mehrere lassen fehlen «er» und lesen «seine Werke».++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Glaubst du nicht, daß ich in dem Vater bin und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst-a-; der Vater aber, der in mir -ptp-bleibt, tut seine Werke-b-. -a) V. 24;. Johannes 3, 34. b) Johannes 5, 19.
Schlachter 1998:Glaubst du nicht, daß ich im Vater bin und der Vater in mir? Die Worte, die ich zu euch rede, rede ich nicht aus mir selbst, sondern der Vater, der in mir wohnt-1-, der tut die Werke. -1) o: bleibt.++
Interlinear 1979:Nicht glaubst du, daß ich im Vater und der Vater in mir ist? Die Worte, die ich sage euch, aus mir selbst nicht rede ich; aber der Vater in mir bleibende tut seine Werke.
NeÜ 2016:Glaubst du denn nicht, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Was ich zu euch gesprochen habe, stammt doch nicht von mir. Der Vater, der in mir ist, handelt durch mich. Es ist sein Werk!
Jantzen/Jettel 2016:Glaubst du nicht, dass ich a)in dem Vater bin und der Vater in mir ist? Die b)Worte*, die ich zu euch rede, rede ich nicht von mir selbst. Der Vater, der in mir wohnt, er tut die c)Werke.
a) Johannes 10, 30; 10, 38
b) Johannes 3, 34*
c) Johannes 5, 19*
English Standard Version 2001:Do you not believe that I am in the Father and the Father is in me? The words that I say to you I do not speak on my own authority, but the Father who dwells in me does his works.
King James Version 1611:Believest thou not that I am in the Father, and the Father in me? the words that I speak unto you I speak not of myself: but the Father that dwelleth in me, he doeth the works.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.