Johannes 3, 34

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 3, Vers: 34

Johannes 3, 33
Johannes 3, 35

Luther 1984:Denn der, den Gott gesandt hat, redet Gottes Worte; denn -a-Gott gibt den Geist ohne Maß. -a) Johannes 1, 16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott verleiht den Geist nicht nach einem Maß-1-. -1) d.h. vielmehr in unbegrenzter Fülle.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes-a-; denn Gott gibt den Geist nicht nach Maß. -a) Johannes 7, 16; 8, 26.28.40; 12, 49; 14, 10; 17, 8.
Schlachter 1952:Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott gibt (ihm) den Geist nicht nach Maß.
Zürcher 1931:Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn nicht nach (begrenztem) Mass gibt er den Geist. -Johannes 1, 33.34; Kolosser 1, 19.
Luther 1912:Denn welchen Gott gesandt hat, der redet Gottes Worte; denn Gott gibt den a) Geist nicht nach dem Maß. - a). Johannes 1, 33.34.
Luther 1545 (Original):Denn welchen Gott gesand hat, der redet Gottes wort, Denn Gott gibt den Geist nicht nach dem mass. -[Nach dem mas] Ob wol des Geistes gaben vnd werck nach dem mass ausgeteilet werden, Rom. 12. vnd 1. Cor. 12. Doch der Geist selbs ist in allen Christen reichlich vnd on mass ausgossen, das er alle sunde vnd tod verschlinget vber die mass. Titus 3.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn welchen Gott gesandt hat, der redet Gottes Wort; denn Gott gibt den Geist nicht nach dem Maß.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Denn der, den Gott gesandt hat, verkündet Gottes eigene Worte; Gott gibt ihm den Geist in unbegrenzter Fülle.
Albrecht 1912/1988:Denn er, den Gott gesandt hat*, redet Gottes Worte, weil Gott (ihm) den Geist nicht in beschränktem Maße gibt*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Denn welchen Gott gesandt hat, der redet Gottes Worte; denn Gott gibt den -a-Geist nicht nach dem Maß. -a) Johannes 1, 33.34.
Meister:Denn welchen Gott gesandt-a- hat, redet die Aussprüche Gottes; denn Er gibt den Geist-b- nicht nach Maß! -a) Johannes 7, 16. b) Johannes 1, 16.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott verleiht den Geist nicht nach einem Maß-1-. -1) d.h. vielmehr in unbegrenzter Fülle.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Denn der, welchen Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott gibt-1- den Geist nicht nach Maß. -1) mehrere lesen: denn er gibt.++
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Denn der, den Gott -a-gesandt hat, redet die Worte Gottes-a-; denn er gibt den Geist nicht nach Maß. -a) Johannes 7, 16; 8, 26.28.40; 12, 49; 14, 10; 17, 8.
Schlachter 1998:Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott gibt den Geist nicht nach Maß.
Interlinear 1979:Denn, den gesandt hat Gott, die Worte Gottes spricht; denn nicht aus einem Maß heraus gibt er den Geist.
NeÜ 2021:Denn er wurde von Gott gesandt und verkündigt Gottes eigene Worte, weil Gott ihm den Geist ohne jede Einschränkung gegeben hat.
Jantzen/Jettel 2016:denn der, den Gott sandte, redet die Worte* Gottes, denn nicht nach Maß 1) gibt Gott 2) den Geist. a)
a) Johannes 6, 63; 7, 16; 8, 28; 12, 49 .50; 14, 10; 14, 24; 17, 8
1) o.: nicht bemessen
2) im Sinne von: gibt Gott in diesem Fall [d. h., dem Sohn]
English Standard Version 2001:For he whom God has sent utters the words of God, for he gives the Spirit without measure.
King James Version 1611:For he whom God hath sent speaketh the words of God: for God giveth not the Spirit by measure [unto him].



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 22: In diesem Evangelium bildet dieser Abschnitt das letzte Zeugnis Johannes des Täufers über Christus. Während sich sein Dienst dem Ende zuneigte, rückte das Wirken Jesu in den Vordergrund. Trotz der Tatsache, dass Johannes der Täufer einen weitläufigen Ruhm in Israel erwarb und von der einfachen Bevölkerung und den sozial Verstoßenen im Allgemeinen akzeptiert wurde, verwarf man sein Zeugnis über Jesus, besonders die Führer Israels (vgl. Matthäus 3, 5-10; Lukas 7, 29). 3, 22 in das Land Judäa. Während die vorangegangene Episode mit Nikodemus in Jerusalem stattfand (2, 23), das zu Judäa gehörte, meint dieser Ausdruck, dass Jesus in die ländlichen Gebiete dieser Region hinausging. taufte. Kap. 4, 2 sagt ausdrücklich, dass Jesus nicht persönlich taufte, sondern dass seine Jünger diese Arbeit verrichteten.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 3, 34
Sermon-Online